Alanus (3)

3Alanus, Convers. (30. Jan.) Alanus, genannt Doctor universalis, weil er in allen Zweigen der Wissenschaft ausgezeichnet war, (qui duo, qui septem, qui totum scibile scivit), trat als Laienbruder (Conversus) in den Cisterzienserorden, wo er sich ungekannt und verborgen allen Hausarbeiten unterzog. Als einst sein Abt zu einer Versammlung wider die Ketzer nach Rom reiste, nahm er den Alan mit, der nun auch Gelegenheit fand, in die Versammlung der Bischöfe und Theologen gelassen zu werden. Wie er sah, daß die Ketzer über die katholischen Theologen triumphirten, bat er seinen Abt um den Segen und brachte durch die Gewalt seiner Rede die Feinde gänzlich zum Schweigen. Diese konnten nichts erwidern als: »Du bist entweder der Teufel oder Alan.« Alan schlug alle Würden und Aemter, die ihm angetragen wurden, auf das Edelmüthigste aus und bat sich nur einen Mönch aus, der niederschreibe, was er ihm dictire. Mit Hinterlassung gewichtiger und schätzbarer Werke starb er im J. 1294 im 116. Jahre. Unser Gewährsmann Bucelin rechnet ihn zu den »Seligen«. Uebrigens darf dieser Alanus mit einem andern gleichnamigen, nämlich mit Alanus ab Insulis, nicht verwechselt werden; denn dieser war nicht Laienbruder zu Citeaux, sondern Mönch zu Clairvaux, später Abt zu Ripatorium und Bischof von Auxerre. (S. unten Alanus9). Die Bol landisten führen den Namen unseres Alanus am 30. Jan. an, aber unter den Prætermissi.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alanus ab Insulis — (auch Alain de Lille, Alanis ab Insulis oder Alanus de Insulis) (* um 1120 in Lille, Frankreich, (flämisch Rijsel); † 1202 in Cîteaux, Frankreich) war ein französischer Scholastiker, Dichter und Zisterziensermönch und gilt als Heiliger. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft — Gründung 1973 Trägerschaft privat Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Alanus de Rupe — (latinisiert aus Alain de la Roche, auch Alanus van der Clip; * 1428, vermutlich in der Bretagne; † um den 8. September 1475 in Zwolle) war ein Dominikaner und gab den Anstoß für den Aufschwung der Rosenkranz Frömmigkeit im ausgehenden 15.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alanus de Insulis — Alanus ab Insulis (auch Alain de Lille, Alanis ab Insulis oder Alanus de Insulis) (* um 1120 in Lille, Frankreich, (flämisch Rijsel); † 1202 in Cîteaux, Frankreich) war ein französischer Scholastiker, Dichter und Zisterziensermönch und gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Alanus — Dieser Artikel befasst sich mit dem Vornamen Alan; für die ebenfalls als Alan bezeichnete Chemikalie siehe Aluminiumhydrid. Alan (lateinisch auch Alanus) ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3… …   Deutsch Wikipedia

  • ALANUS — I. ALANUS Deochus, seu de Teukesburi, Anglus, scripsit historiam Thomas Cantuariensis, Baron. A. C. 1162. Alanus de Insulis, Doctor Paris. dictus Universalis, Trithem. Alanus Capus, et Alias Varenius, celebres exactô saeculô, quorum hic de Musica …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Alanus Hochschule Alfter — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Gründung 2002 Trägerschaft privat Ort Alfter Bundesland Nordrhein Westfalen Staat Deut …   Deutsch Wikipedia

  • Alanus Arsenius (8) — 8Alanus Arsenius. (1. Okt.) Alan Arsenius von Loheac war ein Kind des Gebetes, welches seine Eltern, angesehene Edelleute in der Bretagne, nach langem und inständigem Bitten von Gott erhielten. Er wurde im J. 1595 geboren und erhielt in der hl.… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Gaufridus, BB. (3) — 3BB. Gaufridus et Serlo, Abb. (20. Oct.) Der sel. Abt Gaufrid wurde geboren zu Bayeux; sein Vater, von edler Abkunft, soll Alanus geheißen und fünf Söhne gehabt haben, von denen die vier ältern dem Kriegsdienste sich widmeten, der jüngste Gaufrid …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Alain de Lille — Alanus ab Insulis (auch Alain de Lille, Alanis ab Insulis oder Alanus de Insulis) (* um 1120 in Lille, Frankreich, (flämisch Rijsel); † 1202 in Cîteaux, Frankreich) war ein französischer Scholastiker, Dichter und Zisterziensermönch und gilt als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”