Albertus, S. (7)

7S. Albertus, Mon. Erem. (8. Juli). Der hl. Albert, ein Cisterzienser-Mönch, führte das Leben eines Einsiedlers, in welchem er sich durch Heiligkeit und die Gabe der Wunder auszeichnete und in sehr hohem Alter starb. Sein hl. Leib ruht zu St. Albert auf einem Berge bei Sestri-di-Ponente (Sigestrum) im Bisthume Genua und wird hier unter großem Zulauf des Volkes verehrt.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albertus, S. (8) — 8S. Albertus, Conf. (7. Aug.) Der hl. Albert, Provinzial des Carmelitenordens zu Messina in Sicilien, wurde zu Monte Trepano im Königreiche Sicilien, wahrscheinlich im Jahre 1240, von adelichen und sehr reichen Eltern geboren. Lange Zeit hatten… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Albertus Magnus — Albertus redirects here. For others with the same given name, see Albertus (given name). For the typeface, see Albertus (typeface). Saint Albertus Magnus (St. Albert the Great) Saint Albertus Magnus, fresco, 1352, Treviso, Italy …   Wikipedia

  • Albertus Magnus — Albertus Magnus, Fresko (1352) in Treviso, Italien Albertus Magnus (auch Albertus Teutonicus; Albertus Coloniensis; Albert der Große, Albert der Deutsche, Albert von Lauingen …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus Seba — Albertus Seba. Kupferstich von J. Houbraken, 1731. Albert Seba, auch Albertus Seba (* 12. Mai 1665 in Etzel bei Friedeburg in Ostfriesland; † 3. Mai 1736 in Amsterdam) war ein deutsch holländischer …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus-Magnus-Gymnasium Bensberg — Albertus Magnus Gymnasium Schulform Gymnasium Gründung 1858 Ort Bensberg Land Nordrhein Westfalen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus-Magnus-Schule — Albertus Magnus Schulen sind nach dem mittelalterlichen Theologen Albertus Magnus († 1280) benannt. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Einzelnachweise 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus (Couleur) — Albertus Rastenburger Abiturienten mit …   Deutsch Wikipedia

  • ALBERTUS MAGNUS° — (about 1200–1280), German scholastic philosopher and theologian. He was a key figure at the rising University of Paris and in the schools of the Dominican Order, especially in Cologne. Among his students was thomas aquinas . Although he belonged… …   Encyclopedia of Judaism

  • Albertus Johannes Roux van Rhijn — (* 7. Juli 1890 in Vanrhynsdorp, Westküste (Südafrika); † 1971) war ein südafrikanischer Politiker und Botschafter. Leben AJR van Rhijn wurde 1907 an der Wellington High School eingeschrieben, graduierte 1910 am Victoria College, studierte ab… …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus-Universität Königsberg — Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Albertus Universität …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”