Albertus (41)

41Albertus Com. (24. Nov.) Albertus, Graf von Monteacuto, stand in solchem Ansehen bei dem hl. Franciscus, daß er von diesem jederzeit, wenn er auf der Reise durch sein Gebiet kam, heimgesucht wurde und auch den Habit des dritten Ordens aus seinen Händen empfing. Als der hl. Franciscus einst wieder einmal bei ihm Einkehr nahm und sagte, er werde wohl wegen seiner körperlichen Schwäche ihn nicht mehr besuchen können, gab er ihm auf dessen Bitten seinen Habit zum Andenken. welcher Habit 280 Jahre in der Familie blieb, bis dieses Kleinod in den Besitz der mindern Brüder in Florenz kam, wo es sich noch befindet. Es war dieß der nämliche Habit, den der hl. Franciscus anhatte, als er auf dem Berge Alverno die Wundmaale (Stigmata) empfing.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albertus Magnus — Albertus Magnus, Fresko (1352) in Treviso, Italien Albertus Magnus (auch Albertus Teutonicus; Albertus Coloniensis; Albert der Große, Albert der Deutsche, Albert von Lauingen …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus Magnus — Albertus redirects here. For others with the same given name, see Albertus (given name). For the typeface, see Albertus (typeface). Saint Albertus Magnus (St. Albert the Great) Saint Albertus Magnus, fresco, 1352, Treviso, Italy …   Wikipedia

  • Albertus-Magnus-Gymnasium Viersen-Dülken — Bischöfliches Albertus Magnus Gymnasium Schulform Gymnasium Gründung 1967 Land Nordrhein Westfalen Staat Deu …   Deutsch Wikipedia

  • Albertus-Magnus-Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Universität zu Köln Gründung 1919 (1388–1798, alte Universität) Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rektoren der Albertus-Universität — Universitätssiegel Der erste Rektor der Albertus Universität in Königsberg (Ostpreußen) war 1544 Georg Sabinus, der Schwiegersohn Philipp Melanchthons. Er führte die Bezeichnung eines Rektors perpertus. Die Grundzüge der Verfassung der Hochschule …   Deutsch Wikipedia

  • Albert der Große — Albertus Magnus, Fresko (1352) in Treviso, Italien Albertus Magnus (auch Albertus Teutonicus; Albertus Coloniensis; Albert der Große, Albert der Deutsche, Albert von Lauingen, oft auch fälschlich Albert Graf von Bollstädt genannt) (* um 1200 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert von Bollstädt — Albertus Magnus, Fresko (1352) in Treviso, Italien Albertus Magnus (auch Albertus Teutonicus; Albertus Coloniensis; Albert der Große, Albert der Deutsche, Albert von Lauingen, oft auch fälschlich Albert Graf von Bollstädt genannt) (* um 1200 in… …   Deutsch Wikipedia

  • AJ Venter — Albertus Johannes Venter, né le 29 juillet 1973 à Zastron (Afrique du Sud), est un joueur de rugby à XV sud africain qui joue avec les Sharks dans le Super 14. Il évolue comme troisième ligne (1,95 m pour 106 kg). Sommaire 1 Carrière… …   Wikipédia en Français

  • Ottobrunn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Detroit, Michigan — Location of Detroit in Michigan …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”