Albinus, S. (6)

6S. Albinus, M. (22. Juni). Der hl. Albinus war ein Martyrer zu Rom, dessen Leib von da im J. 980 nach Köln in das Kloster des hl. Pantaleon gebracht wurde. Hier in Köln geschahen bei seinen Reliquien viele Wunder an Blinden, Stummen und andern Gebrechlichen. Einige halten ihn für eine Person mit dem hl. Alban von Verulam in England (s. S. Albanus2), aber mit Unrecht.



http://www.zeno.org/Heiligenlexikon-1858. 1858.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albinus — • A scholarly English monk, pupil of Archbishop Theodore, and of Abbot Adrian of St. Peter s, Canterbury, contemporary of Saint Bede (673 735) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Albinus     Albinus …   Catholic encyclopedia

  • ALBINUS, LUCCEIUS° — ALBINUS, LUCCEIUS°, Roman procurator of Judea, 62–64 C.E. During the brief interval between the death of his predecessor Festus and his arrival, the high priest anan son of Anan summoned the Sanhedrin and sentenced James, the brother of Jesus, to …   Encyclopedia of Judaism

  • Albinus — Albinus, I. Fammilienname der Postumiagens: 1) Spurius Postumius A., Consul 334 v. Chr. u. wieder 321, wo er in den Hinterhalt der Samniten in den Caudinischen Pässen fiel; ward, als sein Vergleich mit Pontius nicht ratificirt wurde, diesem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albinus — Albus (posteriormente Albinus) fue el apellido (cognomen) de la principal familia de la Gens Postumia. Originalmente el apellido fue Albus, pero más tarde se transformó en Albinus. La Gens Postumia fue una de las más antiguas Gens patricias de… …   Wikipedia Español

  • Marcus Postumius Albinus Regillensis — For other persons with the cognomen Albus or Albinus , see Albinus (cognomen). Marcus Postumius Albinus Regillensis was an ancient Roman politician, of patrician family, in the late 5th century BC.[1] He is mentioned by Livy as consular tribune… …   Wikipedia

  • Myrops, S. — S. Myrops (13. Juli al. 3. Dec.). Die hl. Myrops (nicht Myrope). – »die Myrrhenspenderin« – hatte diesen Namen, »weil sie die aus den Leibern der hhl. Apostel und Martyrer fließende Feuchtigkeit sammelte und mittelst derselben die Kranken… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Conoganus, S. — S. Conoganus (Guenegandus, Guenuncus), Ep. (15. Oct.). Aus dem Bretagnischen guen e gan d.h. er ist weiß geboren, weßhalb Einige meinen, Conoganus sei so viel als Albinus. – Der hl. Conoganus, frz. St Conogain, Bischof von Quimper Odet… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Clodius Albinus — Usurpateur romain fig. 1 : monnaie de Clodius Albinus datée de 194. Règne César rom …   Wikipédia en Français

  • Ceionius Rufius Albinus (Konsul 335) — Ceionius Rufius Albinus (* 14./15. März 303) war ein hochrangiger römischer Beamter der Spätantike. Albinus stammte aus einer hochangesehenen Familie, sein Vater Gaius Ceionius Rufius Volusianus und sein Großvater Nummius Albinus waren 311 bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Clodius Albinus — Aureus des Clodius Albinus als Caesar Decimus Clodius Septimius Albinus oder kurz Clodius Albinus (* vermutlich um 150; † 19. Februar 197 bei Lugdunum, dem heutigen Lyon) war römischer Gegenkaiser gegen Septimius Severus von Ende 195 bis zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”