Adelsprädikat


Adelsprädikat

Adelsprädikat, die Präposition »von« vor dem Familiennamen, ursprünglich nur als Bezeichnung des Wohnsitzes oder der Herrschaft vor Ortsnamen, seit dem 17. Jahrh. bei Erhebungen in den Adelsstand auch einfach dem Familiennamen vorgesetzt. Weitere deutsche A. sind Herzog, Fürst, Graf, Freiherr, Ritter. Unbefugte Annahme eines A. wird mit Geldstrafe bis 150 M oder Haft bis zu 6 Wochen bestraft.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adelsprädikat — Adelsprädikat. Die Präposition »von« vor dem Familiennamen bezeichnet ursprünglich lediglich den Wohnsitz, die Herrschaft oder die Gerichtsbarkeit, wie Herzog von Sachsen, Graf von Stolberg. Bei den Bewohnern der mehr bevölkerten Städte hatte der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adelsprädikat — Ein Adelsprädikat ist ein Namenszusatz, der einen Adeligen als solchen auszeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 Von und zu 2 Namenszusatz 2.1 Deutschland 2.2 Dänemark …   Deutsch Wikipedia

  • Adelsprädikat — Adels|prä|di|kat 〈n. 11〉 Bezeichnung, aus der die Zugehörigkeit zum Adel hervorgeht, z. B. Baron, Graf, die Präp. „von“ * * * Adels|prä|di|kat, das: dem ↑ Adel (1 a) zukommende Rangbezeichnung. * * * Adelsprädikat,   die in den einzelnen Staaten… …   Universal-Lexikon

  • Adelsprädikat — A̲·dels·prä·di·kat das; ein Teil des Namens von adligen Personen: ,,von ist das häufigste Adelsprädikat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Adelsprädikat — Adels|prä|di|kat …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hoheit (Adelsprädikat) — Hoheit ist ein Adelsprädikat, das insbesondere (männlichen und weiblichen) Herzogen zustand. Im deutschsprachigen Raum sind folgende Abstufungen zu unterscheiden: Kaiserliche und Königliche Hoheit für die Erzherzöge von Österreich den Kronprinzen …   Deutsch Wikipedia

  • Seine Durchlaucht — (S.D.) (mhd. Partizip von durchliuhten („durchleuchten“), vgl. erlaucht) ist ein Adelsprädikat, welches den standesherrlichen Familien durch den Kaiser verliehen wurde. Berechtigt, dieses Adelsprädikat zu erhalten, waren alle ehemals bis 1806… …   Deutsch Wikipedia

  • Seine Königliche Hoheit — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Adel ohne Prädikat — Der Adel (lat.: nobilitas, althochdeutsch: Abstammung, Geschlecht) ist eine in den meisten Ländern Europas untergegangene privilegierte Gesellschaftsschicht. In feudalen Ständeordnungen war sie die herrschende soziale Schicht (Stand), gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelige — Der Adel (lat.: nobilitas, althochdeutsch: Abstammung, Geschlecht) ist eine in den meisten Ländern Europas untergegangene privilegierte Gesellschaftsschicht. In feudalen Ständeordnungen war sie die herrschende soziale Schicht (Stand), gegründet… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.