Aderknoten


Aderknoten

Aderknoten, s. Krampfadern.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aderknoten — (Aderkropf, Med.), so v.w. Varix …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aderknoten — Aderknoten, s. Krampfadern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aderknoten — Ader|kno|ten, der: schmerzhafte Erweiterung an Krampfadern …   Universal-Lexikon

  • Aderkropf — Aderkropf, 1) so v.w. Aderknoten, s. Varix; 2) Geschwulst an der Halsblutader des Pferdes od. des Rindes in Folge des Aderlassens; das den Inhalt des A es bildende Blut geht in Eiterung über u. wird zur Aderfistel, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Krampfadern — Krampfadern, durch Stauung des Blutes passiv erweiterte Blutadern oder Venen (Aderknoten, Varikosität oder Varix der Venen, Phlebektasie, Dilatation der Venen). Sie finden sich am gewöhnlichsten an den untern Extremitäten, namentlich bei Frauen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Krampfadern — oder Venenerweiterung (Varĭces), krankhafte Ausdehnung von Blutadern, am häufigsten an den Unterschenkeln (Aderbeine), bes. bei Frauen, die geboren haben, und bei Personen, die viel stehen; erzeugen häufig große Knoten (Aderknoten), in denen sich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • gichtkrumm — gịcht|krumm <Adj.>: von der 2↑Gicht krumm: Seine gelbhäutigen en Hände mit den harten Aderknoten (Johnson, Mutmaßungen 53) …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.