Adlerfarn


Adlerfarn

Adlerfarn, s. Pteris.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adlerfarn — (Pteridium aquilinum) Systematik Farne Klasse: Ech …   Deutsch Wikipedia

  • Adlerfarn — Adlerfarn, s. Pteris …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adlerfarn — Ad|ler|farn 〈m. 1; unz.; Bot.〉 weitverbreiteter Waldfarn: Pteridium aquilinum * * * Adlerfarn,   Pteridium aquilium, Wald und Heidefarn mit relativ hohem Lichtbedarf, bis über 2 m hohen Blättern und unterirdischem Wurzelstock, dessen… …   Universal-Lexikon

  • Adlerfarn — Ad|ler|farn (Botanik) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pteridium aquilinum — Adlerfarn Adlerfarn (Pteridium aquilinum) Systematik Abteilung: Gefäßsporenpflanzen (Polypodiophyta) …   Deutsch Wikipedia

  • Naturselbstdruck — Adlerfarn als Naturselbstdruck aus Thomas Moore, The ferns of Britain and Ireland, 1856 Der Naturselbstdruck (lat.: Typographia naturalis) ist ein Druckverfahren, bei dem Naturobjekte, z. B. Blätter von Pflanzen, als Druckformen eingesetzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Dennstaedtiaceae — Adlerfarngewächse Adlerfarn (Pteridium aquilinum) Systematik Reich: Pflanzen (Plantae) …   Deutsch Wikipedia

  • Pteridium — Adlerfarne Adlerfarn (Pteridium aquilinum) Systematik Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta) …   Deutsch Wikipedia

  • Adlerfarngewächse — Adlerfarn (Pteridium aquilinum) Systematik Reich: Pflanzen (Plantae) …   Deutsch Wikipedia

  • Haumia-tiketike — ist die Gottheit verbunden mit wild wachsender pflanzlicher Nahrung wie aruhe oder Adlerfarn Haumia (auch Haumia tiketike) ist in der Mythologie der Māori in Neuseeland der Gott der wildwachsenden pflanzlichen Nahrung. Er ist Bruder von Rongo,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.