Äthiopische Sprache

Äthiopische Sprache, bei den Eingeborenen Geez, die alte Reichssprache Abessiniens, ursprünglich die Sprache der aus Südarabien in Abessinien eingewanderten arab. Stämme. Die äthiop. Schrift wird jetzt von links nach rechts, und zwar unter Verbindung der Vokale mit den Konsonanten geschrieben. Die äthiop. Literatur, im 14. Jahrh. durch das Amharische verdrängt, hat fast durchaus religiösen Inhalt; daneben Chroniken. Die reichsten Sammlungen äthiop. Handschriften zu London, Oxford, Paris und Wien. Das Studium des Äthiopischen in Europa begründet durch Job Ludolf (gest. 1704), zur Wissenschaft erhoben durch Dillmann (Grammatik, 2. Aufl. 1899; Lexikon 1865); Lehrbuch von Prätorius (1886).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äthiopische Sprache — Ge ez (ግዕዝ Gəʿəz) Gesprochen in Äthiopien, Eritrea Sprecher (ausgestorben) Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen Semitische Sprachen Westsemitische Sprachen Südsemitische Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Äthiopische Sprache u. Literatur — Äthiopische Sprache u. Literatur. I. Die äthiopische Sprache gehört dem semitischen Sprachstamme an u. ist zunächst verwandt mit dem himjaritischen Zweige des Arabischen. Sie wird in verschiedenen, bisher jedoch nur wenig bekannten Dialekten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Äthiopische Sprache und Literatur — Äthiopische Sprache und Literatur. Die äthiopische Sprache, ursprünglich Geez genannt, zur südlichen Gruppe der semitischen Sprachen gehörig, ist nahe mit dem Arabischen, am nächsten mit der Sprache der sabäischen Inschriften Südarabiens verwandt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äthiopische Kirche — Äthiopische Ikone Die Kirche Ri ise Adbarat Qidist Maryam Debre Tsiyon beherbergt nach Überzeugung der Tewahedo Kirche die …   Deutsch Wikipedia

  • äthiopische Kirche — äthiopische Kirche,   1) äthiopische orthodoxe Kirche, früher abessinische Kirche, die christliche Nationalkirche Äthiopiens. Sie führt ihren Ursprung auf die Missionstätigkeit der alexandrinischen Brüder Frumentios (Abba Sälama) und Aidesios am… …   Universal-Lexikon

  • Äthiopische Schrift — Schrifttyp Abugida Sprachen Ge’ez, Amharisch, Tigrinya und Harari Entstehung Seit dem 3. Jahrhundert. Verwendet in Äthiopien …   Deutsch Wikipedia

  • äthiopische Literatur — äthiopische Literatur,   das in der südsemitischen Sprache Geez abgefasste vorwiegend christliche Schrifttum. Es lässt sich in zwei Hauptepochen (vom 4./5. bis zum Ende des 7. Jahrhunderts und vom 13. bis in das 20. Jahrhundert) gliedern.   In… …   Universal-Lexikon

  • Äthiopische Bibel — Genesisauszug äthiopisch Die Äthiopische Bibel gilt als eine der ältesten Bibelübersetzungen aus dem Griechischen in eine orientalische Sprache. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Äthiopische Juden — Das jüdische Dorf Balankab in Äthiopien, von H. A. Stern, Wanderings Among the Falashas in Abyssinia London, 1862. Die äthiopischen Juden nennen sich selbst Beta Israel (Haus Israel). Andere Äthiopier bezeichnen sie unter dem vom Ge ez… …   Deutsch Wikipedia

  • Sprache — Chinesisch mit seinen Dialekten, Siamesisch nebst dem Schan, Birmanisch und Tibetisch nebst den zahlreichen, noch wenig erforschten Himalajasprachen. Die Sprache besteht ganz aus einsilbigen Wurzeln, die keiner Veränderung fähig sind; jede Wurzel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”