Ätolien

Ätolĭen, im Altertum größte Landschaft im mittlern Griechenland, an der Nordküste des Meerbusens von Korinth. Die Ätōler schlossen sich früh zu einem Stammbund zusammen, doch erlangte dieser Ätolische Bund erst zu Alexanders d. Gr. Zeit allgemeine Bedeutung. Anfangs verbanden sich die Ätoler gegen den Achäischen Bund mit den Römern, dann aber gegen diese mit Antiochus III. von Syrien; endlich hielten sie es mit Perseus von Mazedonien und teilten 167 v. Chr. das Schicksal der Unterjochung mit den Mazedoniern. – Vgl. Dubois (1884), Woodhouse (1897). – Im Königr. Griechenland bildet Ä. mit Akarnanien den Nomos Ätolia und Akarnania, 5272 qkm, (1896) 126.898 E.; Hauptstadt Mesolongion.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ätolien — (s. Karte »Alt Griechenland«), griech. Landschaft im W. von Mittelgriechenland, zwischen Akarnanien, dem Lande der Doloper, Änianen, Örtäer, dem ozolischen Lokris und dem Meer gelegen, an der Küste und dem Acheloos eben und fruchtbar, sonst… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ätolien — (auch Aitolien, griech. Αιτωλία) ist eine Landschaft in Griechenland, die im Westen an Akarnanien grenzt, von dem es durch den Fluss Acheloos getrennt ist, im Norden an Epirus und Thessalien, im Osten an die Verwaltungsbezirke Evritania und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ätolien — Äto|li|en; s: altgriechische Landschaft: Gebiet im westlichen Griechenland. * * * Ätoli|en,   Landschaft in Westgriechenland, Teil des Bezirkes (Nomos) Ätolien u. Akarnien (5 461 km2, 228 200 Einwohner), ein talreiches, im Westen durch die Senke… …   Universal-Lexikon

  • Ätolien — Äto|li|en (altgriechische Landschaft; Gebiet im westlichen Griechenland) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ätolien (Begriffsklärung) — Ätolien steht für Ätolien, antiker Name der zentralgriechischen Region Ätolien Akarnanien, Präfektur in Griechenland (1142) Aetolia, ein Asteroid des Hauptgürtels Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Ätolien-Akarnanien — Präfektur Ätolien Akarnanien (1833–2010) Νομός Αιτωλοακαρνανίας Basisdaten (April 2010)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Stratos (Ätolien-Akarnanien) — Stadtgemeinde Stratos (1997–2010) Δήμος Στράτου (Στράτος) …   Deutsch Wikipedia

  • Platanos (Ätolien-Akarnanien) — Stadtgemeinde Platanos (1997–2010) Δήμος Πλατάνου …   Deutsch Wikipedia

  • Theodotos von Ätolien — war Ende des 3. Jahrhunderts v. Chr. zuerst ein Feldherr des ägyptischen Königs Ptolemaios IV., dann des seleukidischen Königs Antiochos III. Leben Theodotos war der Sohn eines Antibolos und stammte aus Kalydon in Ätolien. Nach 228 v. Chr. ging… …   Deutsch Wikipedia

  • Aetolia — Ätolien steht für Ätolien, antiker Name der zentralgriechischen Region Ätolien Akarnanien, Präfektur in Griechenland (1142) Aetolia, ein Asteroid des Hauptgürtels …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”