Ätzstein

Ätzstein, geschmolzenes Kaliumoxydhydrat in Stangenform.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ätzstein — (Lapis causticus, Pharm.), geschmolzenes, durch Ausgießen in cylindrische Formen zu Stängelchen gebildetes reines Kali (s.d.), zur Zerstörung von Warzen, sogenanntem wilden Fleisch an Geschwüren etc. benutzt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ätzstein — Ätzstein, geschmolzenes Ätzkali in Stangenform …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ätzstein — Ạ̈tz|stein, der: Höllenstein …   Universal-Lexikon

  • Ätzstein, der — Der Ätzstein, des es, plur. die e, ein Stein, der zu eben dieser Absicht dienet, und am wohlfeilsten aus einer scharfen mit ungelöschtem Kalke bereiteten Lauge bis zur Steinhärte eingesotten wird; Lapis causticus chirurgorum. S. auch Höllenstein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kalium — (Potassium, Kalimetall, Chem.), = K od. Ka, Atomgewicht = 490 (O = 100), 39, 2 (H = 1), Metall, die Grundlage des Kalis wurde 1807 von H. Davy entdeckt; er erhielt es durch galvanische Zerlegung des Kalis u. bewies somit, daß die fixen Alkalien,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Potassa fusa — Potassa fusa, so v.w. Ätzstein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ätzkali — Ätzkali, s. Kali, auch Ätzstein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alcāli — (Chem.), s. u. Alkalien. A. ammoniacumacetatum, nach älteren Pharmakopöen eine Saturation des Ammoniaks mit Essig; vgl. Minderers Geist; A. ammon. aquosum, causticum, vinosum, wässeriger, ätzender, weiniger Salmiakgeist; A. ammon. succinatum (Eau …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bougie — (fr., spr. Buschih), 1) Wachsstock Wachslicht; 2) (Cereolus, Chir.), dünnes, längliches, meist rundes, festes, bisweilen auch ausgehöhltes, meist biegsames Instrument, in verschiedene kranke Kanäle des Körpers, vorzüglich die Harnröhre, längere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geschwür — (Ulcus, gr. Helkos), jede an der Oberfläche eines Körpertheiles liegende, Jauche absondernde Zusammenhangstrennung des Gewebes des Körpers, deren Wiederersatz auf Kosten plastischer Ausschwitzungen u. selbst der entzündeten Gewebe geschieht.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”