Ölseife

Ölseife, s. Venetianische Seife.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seidendruck — Seidendruck, das Bedrucken seidener Zeuge mit Farben. a) Die ersten gedruckten (garancirten) seidenen Hals u. Taschentücher (Foulards) stammen aus Ostindien ab; jetzt werden sie in England u. bes. in Elberfeld, Barmen u. Crefeld hergestellt. Sie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Seife — Seife, 1) (Chem.), die Fette lassen sich in chemischer Beziehung betrachten als Salze, welche aus einer od. mehren eigenthümlichen Säuren, die bei gewöhnlicher Temperatur theils flüssig, theils fest sind, u. einer gemeinsamen Base, dem Lipyloxyd… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windsorseife — Windsorseife, eine Toilettenseife; zur Bereitung der weißen W. nimmt man 1 Ctnr. Kerntalgseife, 21 Pfd. Cocosnußölsodaseife, 14 Pfd. Ölseife, 11/2 Pfd. Kümmelöl, 1/2 Pfd. Thymianöl, 1/2 Pfd. Rosmarinöl, 1/4 Pfd. Zimmtcassienöl u. 1/4 Pfd.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Triest [1] — Triest (Trieste), 1) Stadtgebiet im österreichischen Küstenlande (Kronland Görz, Gradisca, Istrien u. T.), am Adriatischen Meere, 1,7 QM. mit (1857) 104,707 Ew.; 2) Hauptstadt darin u. Hauptstadt des Kronlandes, liegt unter 45°38 5 nördlicher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Venedig [1] — Venedig (ital. Venezĭa, frazös. Venise, Geogr.), 1) früher Republik in Oberitalien, zu welcher in ihrer größten Blüthe das nächste Festland von Italien, Istrien, Cypern, Candia, die Hälfte Moreas, Cephalonien, Korfu u. die übrigen Sieben Inseln,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ölsäure — (Oleīnsäure, Elaïnsäure), C36H33O3, HO, findet sich im Fett der meisten Thiere u. in den meisten Pflanzenölen, vielleicht mit Ausnahme der trocknenden Öle. Man erhält sie am besten durch Verseifen von fetten Ölen u. Ausziehen dieser Ölseifen mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ancōna — Ancōna, 1) Mark A., Theil des Kirchenstaats, am Adriatischen Meere, von einem Theil der Apenninen durchzogen; bringt Südfrüchte u. Holz; Küsten durch Thürme gegen die Seeräuber geschützt. 172 QM.; 740,000 Ew. Unter Napoleon war sie in die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eläin — (Ölsaures Glycerin od. Lipyloxyd, Oleïn, Ölfett), die eine der beiden, in den Fetten, nach verschiedenen Verhältnissen verbundenen Substanzen, von Chevreul zuerst unterschieden wird durch Behandlung des Schweinefettes mit siedendem Alkohol, od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Iod — (Iode, Iodine, Iodeum, spr. I od, von ἰώδης, veilchenblau), I. chemisches Zeichen: I. od. Id., Atomgewicht: 127,1 (H = 1), 1586 (O = 100), zu den Halogenen gehöriges Element, wurde 1811 von Courtois, einem Salpeterfabrikanten in Paris, zufällig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sapo — (lat.), Seife; S. domesticus, Hausseife; S. jalapinus, Jalapenseife; S. kalinus, Kaliseife; S. kalinus venalis, S. viridis, niger, Schmierseife, grüne Seife; S. oleaceus, hispanicus, venetus, Ölseife; S. terebinthinatus, Terpentinölseife …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”