Altertum


Altertum

Altertum, das Zeitalter bis zum Sturz des Weström. Reichs (476 n. Chr.), dessen Geschichte in ihren Hauptzügen auf den Karten: Die Alte Welt I u. II dargestellt ist; klassisches A., die Zeit der alten Griechen und Römer, vorzugsweise die Zeit der »Alten« genannt. Altertumswissenschaft (Altertumskunde) nennt man die Erforschung und Darstellung von Geschichte, Sprache und Literatur, Kunst und Wissenschaft, Religion, Staat, Recht, Sitte des A., vorzugsweise des klassischen A. Altertümer oder Antiquitäten sind teils die aus dem A. einer Nation herstammenden Gegenstände der Kunst und Industrie, teils die Einrichtungen und Gebräuche im ganzen öffentlichen und häuslichen Leben der Völker des A. Sie zerfallen in Staatsaltertümer (Verfassung, Rechtspflege, Polizei, Finanz- und Kriegswesen), Sakralaltertümer (Kultus) und Privataltertümer (physische und gesellige Verhältnisse, wie Familie, Sklaven, häusliche Einrichtungen, Lebensweise etc.). Handbücher des klassischen A. von Guhl und Koner (6. Aufl. 1893), der griech. Altertümer von Schömann (4. Aufl. 1897-1902), der röm. Altertümer von Marquardt und Mommsen (6 Bde., 1881-88).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altertum — Altertum: I.Altertum,das:〈Zeitalter〉Antike·dasklassischeAltertum·diealteWelt II.Altertümer(Pl):⇨Antiquitäten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Altertum — Altertum, im allgemeinen der Zeitraum der Geschichte, der, seinem Anfang nach unbestimmbar, mit dem Untergange des weströmischen Reiches und der Entstehung der christlich germanischen Staaten 476 endet; insbes. der Zeitraum, der die Geschichte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altertum — ↑Antike …   Das große Fremdwörterbuch

  • Altertum — Die Ruinen von Persepolis, Residenzstadt der persischen Achaimeniden Altertum bezeichnet in der Geschichtswissenschaft den historischen Zeitraum der mediterran vorderasiatischen Zivilisationen zwischen Frühgeschichte (bis Mitte 4. Jahrtausend v.… …   Deutsch Wikipedia

  • Altertum — Prähistorie; Vorgeschichte; Frühgeschichte; Vorzeit; Urgeschichte * * * Al|ter|tum [ altɐtu:m], das; s: älteste historische Zeit eines Volkes, besonders der Griechen und Römer: das klassische Altertum. Syn.: ↑ Antike. * * * Ạl|ter|tum 〈n …   Universal-Lexikon

  • Altertum — Ạl·ter·tum das; s, Al·ter·tü·mer; 1 nur Sg; der älteste historische Zeitabschnitt einer Kultur oder eines Volkes, besonders in Europa ↔ Mittelalter, Neuzeit 2 nur Sg; die älteste historische und kulturelle Epoche der Griechen und Römer ≈ Antike… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Altertum — Alter: Das altgerm. Wort für »Lebensalter, Lebenszeit, Zeit« (mhd. alter, ahd. altar, niederl. ouder‹dom›, aengl. ealdor, schwed. ålder) gehört zu der Wortgruppe von ↑ alt. Im heutigen Sprachgebrauch wird »Alter« gewöhnlich im Sinne von… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Altertum — Ạl|ter|tum , das; s; das klassische Altertum …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Altertum — das Altertum (Aufbaustufe) der historische Zeitraum zwischen Frühgeschichte und Mittelalter Beispiel: Sein Fachgebiet ist die Geschichte des Altertums …   Extremes Deutsch

  • Altertum — Alderdum (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.