Hahn [2]

Hahn, Friedrich, Geograph, geb. 3. März 1852 in Glauzig (Anhalt), seit 1884 Prof. in Leipzig, seit 1885 in Königsberg; schrieb: »Die Städte der norddeutschen Tiefebene« (1885), »Topogr. Führer durch das nordwestl. Deutschland« (1885), »Afrika« (2. Aufl. 1901; 1. Aufl. von Sievers).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hahn [2] — Hahn, Abschlußvorrichtung für Gase und Flüssigkeiten an Gefäßen oder in Rohrleitungen. In dem Hahngehäuse A (Fig. 1 u. 2) ist der Hahnkegel B (auch Küken, Schlüssel, Wirbel, Reiber) drehbar, in dem sich eine Durchlaßöffnung C befindet. Ist der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hahn [2] — Hahn, 1) eine röhrenförmige Vorrichtung, in welcher einer Flüssigkeit, durch einen mittelst Hand od. Maschinenbewegung dreh od. verschiebaren Körper, der Durchgang in einem der Drehung od. Verschiebung entsprechenden Maße gestattet od. unmöglich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hahn [2] — Hahn, Buchhandlung zu Hannover und Leipzig, die sich namentlich mit dem Verlage von Schulschriften befaßt. Das Geschäft wurde begründet von Heinr. Wilh. H., geb. 1760 zu Lemgo, gest. 1831 zu Hannover und fortgeführt von seinen Söhnen, Heinr. Wilh …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hahn (2), der — 2. Der Hahn, des es, plur. die Hähne, Oberd. die Hahnen, Diminut. das Hähnchen, Oberd. das Hähnlein. 1) Dasjenige Werkzeug an einem Fasse oder einer Röhre, vermittelst dessen man sie durch Umdrehung eines horizontal durchbohrten senkrechten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hahn — Gockel; Zapfhahn; Spund; Zapfen * * * Hahn [ha:n], der; [e]s, Hähne [ hɛ:nə]: 1. männliches Tier mancher Vögel, besonders das männliche Huhn: der Hahn kräht. Syn.: ↑ Gockel. 2. Vorrichtung zum Absperren von Rohrleitungen: der Hahn tropft; den… …   Universal-Lexikon

  • Hahn — 1. Kapaun, männliches Haushuhn; (bes. südd., sonst ugs. scherzh.): Gockel; (ugs. scherzh. od. Kinderspr.): Gockelhahn; (landsch.): Gickel; (schweiz. mundartl.): Güggel; (Kinderspr.): Kikeriki. 2. Fasshahn, Leitungshahn, Wasserhahn, Zapfhahn;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hahn — im Korbe sein: unter lauter weiblichen Personen der einzige Mann sein; Hauptperson, Liebling sein, viel gelten. ›Korb‹ meint hier entweder den ganzen Hühnerhof oder den Korb, in dem die Hühner zu Markt getragen werden. Man mag auch an die heute… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Hahn (Pfungstadt) — Hahn Stadt Pfungstadt Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hahn-Hahn — Hahn Hahn, Ida Marie Luise Sophie Friederike Gustava, Gräfin, Schriftstellerin, geb. 22. Juni 1805 zu Tressow in Mecklenburg Schwerin, gest. 12. Jan. 1880 in Mainz, Tochter des sogen. Theatergrafen Karl Friedrich v. Hahn (s. Hahn 4), vermählte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hahn Air Lines — Hahn Air …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”