Überliegegeld

Überliegegeld, Überliegezeit, s. Ladezeit.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überliegegeld — Demurrage oder Demourage ist in der Seeschiffahrt die Vergütung des Befrachters an den Verfrachter, wenn die in der Charterpartie vereinbarte Lade oder Löschzeit eines Frachtschiffes überschritten wird. In der Binnenschiffahrt wird für diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Überliegegeld — Über|lie|ge|geld 〈n. 12〉 Geld, Gebühr für das Überliegen * * * Über|lie|ge|geld, das (Seemannsspr.): für das Überliegen zu entrichtende Gebühr …   Universal-Lexikon

  • Demurrage (Seefahrt) — Demurrage oder Demourage (deutsch Überliegegeld) ist in der Seeschiffahrt die Vergütung des Befrachters an den Verfrachter, wenn die in der Charterpartie vereinbarte Lade oder Löschzeit eines Frachtschiffes überschritten wird. Die Höhe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ladezeit — Ladezeit, die gesetzliche Frist, innerhalb welcher der Befrachter die Waren zur Verladung ans Schiff zu liefern hat (Handelsgesetzb. §§ 567 578). Die vertragsmäßige Verlängerung der L. heißt Überliegezeit, die dafür zu gewährende Vergütung… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”