Aach [2]

Aach, Stadt im bad. Kr. Konstanz, nahe dem Ursprung des Flusses A. (s. Donau), (1900) 953 E.; Papierfabrik, Mühlen, Baumwollspinnerei, Torflager.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aach [2] — Aach, Stadt im bad. Kreis Konstanz, Amt Engen, im alten Hegau, auf einem steilen Berge, 547 m ü. M., hat eine kath. Kirche, eine Papierfabrik, 3 Kunstmühlen und (1900) 953 Einw. – A. kam 1178 an das Domstift Konstanz und gehörte von 1300–1805 zur …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aach-Linz — Stadt Pfullendorf Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Aach (Bade-Wurtemberg) — Aach Panorama de la ville …   Wikipédia en Français

  • Aach — Escudo …   Wikipedia Español

  • Aach im Allgäu — Aach Ortsmitte links Gasthöfe (ehemalige Post), in der Mitte die Pfarrkirche Maria Schnee, rechts der Pfarrhof Aach bezeichnet einerseits eine Ortschaft in der Marktgemeinde Oberstaufen, andererseits eine ehemalige eigenständige Gemeinde. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Aach —   [Aa], Name vieler Flüsse und Bäche. Die Radolfzeller, Stockacher, Salemer und die Deggenhauser Aach münden in den Bodensee, die Zwiefalter Aach in die Donau.   Die Radolfzeller Aach im Hegau entsteht in dem Städtchen Aach (Kreis Konstanz; 2 000 …   Universal-Lexikon

  • Aach — Aach, 1) Stadt im Amte Stockach des bad. Seekreises an der Aach, westlich von Stockach, Hammerwerk u. Baumwollenweberei; 900 Ew.; bildete bis 1806 eine eigne Herrschaft; hier am 25. März 1799 Gefecht zwischen den Franzosen u. Östreichern, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aach (Hegau) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Aach (bei Trier) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Aach, Rhineland-Palatinate — Infobox Ort in Deutschland Name = Aach Art = Ortsgemeinde image photo = Wappen = Wappen aach trier.jpg lat deg = 49 | lat min = 47 | lat sec = 28 lon deg = 06 | lon min = 35 | lon sec = 24 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Trier …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”