Nádasdy


Nádasdy

Nádasdy (spr. nahdaschdi), ungar. Grafengeschlecht. Franz N., Verteidiger der Rechte des ungar. Adels, wurde unter Leopold I. 30. April 1671 in Wien enthauptet. – Franz Leop. N., geb. 30. Sept. 1708, Militär, zeichnete sich im Österr. Erbfolge- und im Siebenjähr. Kriege aus, gest. 22. März 1783. – Über die Gräfin Elisabeth N. s. Báthory.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nádasdy — ist der Name einer bedeutenden ungarischen Magnatenfamilie, deren Wurzeln bis weit ins Mittelalter reichen. Der Wahlspruch lautet: SI DEUS PRO NOBIS QUIS CONTRA NOS (Wenn Gott für uns ist, wer kann dann gegen uns sein?) Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Nadasdy — Nádasdy ist der Name einer bedeutenden ungarischen Magnatenfamilie, deren Wurzeln bis weit ins Mittelalter reichen. Familiengeschichte Die Mitglieder der aus kleinadeligen Verhältnissen stammenden und zum Hochadel avancierenden Nádasdy Familie… …   Deutsch Wikipedia

  • Nádasdy [1] — Nádasdy (spr. nādaschdj), Gemeinde im ungar. Komitat Borsod, mit Kohlenbergwerk, großer Zinkblechfabrik und (1901) 2127 magyarischen (römisch kath.) Einwohnern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nádasdy [2] — Nádasdy (spr. nādaschdj), altes ungarisches Adelsgeschlecht, das seit 1625 die Grafenwürde hat. Es ist im Besitz des großen Majorats Fogaras und blühte in zwei Linien, von denen die jüngere 2. Aug. 1860 mit dem Grafen Thomas von N.,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nadasdy — Nádasdy (izg. nàdaždi) DEFINICIJA 1. Ferenc III (o.1625 1671), mađarski političar, aktivan u protuhabsburškoj zrinsko frankopanskoj uroti; smaknut u Bečkom Novom Mestu 2. Ferenc V (1708 1783), austrijski vojskovođa u Sedmogodišnjem ratu; hrv. ban …   Hrvatski jezični portal

  • Nádasdy — Tamás I Nádasdy (1498–1562) The Nádasdy, also spelled Nadasdy in English, is a major Hungarian aristocratic family whose roots reach into the Middle Ages. Their motto is: SI DEUS PRO NOBIS QUIS CONTRA NOS ( If God is for us, who can be against… …   Wikipedia

  • Nadasdy Fogáras — Nadasdy Fogáras, ungarisches, der Katholischen Confession folgendes Grafengeschlecht, hat seit 1625 die Grafenwürde u. ist im Besitz des Majorats Fogaras. Wappen: zwischen Schilf eine Ente in Blau. Das Haus zerfällt in zwei Linien. Merkwürdig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nádasdy Mansion — The Nádasdy Mansion is a Tudor romantic style manor house designed by István Linzbauer and Alajos Hauszmann situated on 24 hectares in Nádasdladány, Hungary. It dates from 1873 1876, and belonged to the Nádasdy family …   Wikipedia

  • Ferenc Nádasdy — Saltar a navegación, búsqueda Ferenc Nádasdy Conde Nacimiento 1555 Budapest, Hungría …   Wikipedia Español

  • Franz III. Nádasdy — Franz III. Graf Nádasdy um 1656 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.