Nabelschwein


Nabelschwein

Nabelschwein, s. Bisamschwein.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nabelschwein — Nabelschwein, so v.w. Bisamschwein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nabelschwein — (Dicotyles Cuv.), Huftiergattung aus der Familie der Schweine (Suidae), gedrungen gebaute Tiere mit kurzem Kopf, ziemlich kleinen Ohren, verkümmertem Schwanz, dreizehigen Hinterfüßen und einer Drüse auf dem Hinterteil des Rückens. Das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nabelschwein — ↑Pekari …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nabelschwein — Nabelschweine Halsbandpekari Systematik Klasse: Säugetiere (Mammalia) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Magdalenenstrom — Verlauf des Río Magdalena (blau) Der Río Magdalena (Magdalenenstrom, Magdalena) ist ein Fluss mit 1538 km Länge im Westen von Kolumbien in Südamerika. Sein Einzugsgebiet beträgt 263.858 km² und ist damit in etwa so groß wie das des Rheins.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Magdalena — Verlauf des Río Magdalena (blau) Der Río Magdalena (Magdalenenstrom, Magdalena) ist ein Fluss mit 1538 km Länge im Westen von Kolumbien in Südamerika. Sein Einzugsgebiet beträgt 263.858 km² und ist damit in etwa so groß wie das des Rheins.… …   Deutsch Wikipedia

  • Perú — (hierzu Karte »Peru, Ecuador, Kolumbien und Venezuela«), span. El Peru, Republik in Südamerika, liegt, nachdem 1883 die Provinzen Tarapacá, Arica und Tacna an Chile abgetreten wurden (s. unten »Geschichte«), zwischen 2°20´ 17°55´ südl. Br. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Coahuiltec — Ehemaliges Wohngebiet (violett) Die Coahuiltec oder Coahuiltecan (sprich: Koh ah hiel tay kaen), auch Tejano genannt, sind eine Gruppe von mehreren Hundert kleinen, autonomen Indianerstämmen oder Gruppen, die im Süden von Texas und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Halsbandpekari — Systematik Überordnung: Laurasiatheria Ordnung: Paar …   Deutsch Wikipedia

  • Pecari tajacu — Halsbandpekari Halsbandpekari Systematik Überordnung: Laurasiatheria Ordnung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.