Nachtgleiche


Nachtgleiche

Nachtgleiche, s. Äquinoktium.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nachtgleiche — Nachtgleiche, so v.w. Äquinoctium. Daher Nachtgleichenpunkte (Äquinoctialpunkte), die beiden Schneidungspunkte, in denen sich die Sonne beim Frühlings u. Herbstanfang befindet, vgl. Ekliptik 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nachtgleiche — Nachtgleiche, s. Äquinoktium …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nachtgleiche — Nạcht|glei|che 〈f. 19〉 = Tagundnachtgleiche * * * Nạcht|glei|che, die: Tagundnachtgleiche …   Universal-Lexikon

  • Nachtgleiche — Nạcht|glei|che, die; (selten n), n (so viel wie Tagundnachtgleiche) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nachtgleiche, die — Die Nachtgleiche, plur. die n, in der Chronologie, diejenige Zeit, in welcher Tag und Nacht gleich sind; das Aequinoctium, welches am häufigsten die Tag und Nachtgleiche genannt wird. Sie fällt des Jahres zwey Mahl ein, nehmlich den 21sten März… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Tag- u. Nachtgleiche — Tag u. Nachtgleiche, so v.w. Äquinoctium …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tag- und Nachtgleiche — Tag und Nachtgleiche, s. Äquinoktium …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tag- und Nachtgleiche — Tag und Nachtgleiche, siehe Aequinocticum …   Damen Conversations Lexikon

  • Tag- u. Nachtgleiche — Tag u. Nachtgleiche, s. Aequinoctien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tag- und Nachtgleiche — Zu diesem Stichwort gibt es keinen Artikel. Möglicherweise ist „Tagundnachtgleiche“ gemeint. Kategorie: Wikipedia:Falschschreibung …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.