Nadowessier


Nadowessier

Nadowessier, Indianerstamm, s. Sioux.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nadowessier — Nadowessier, Volk, so v.w. Sioux …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nadowessier — Nadowessier, Indianer, s. Dakota …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sioux — (spr. Stuh), 1) großer Hauptstamm der nordamerikanischen Indianer, welcher im Süden der Athabaska Indianer auf der Westseite des Mississippi sich bis zum Arkansas River u. dem östlichen Abhang der Rocky Mountains entlang bis zum 43° nördl. Breite …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amerikanische Sprachen — Amerikanische Sprachen. Die Ureinwohner Amerikas zerfallen zwar in eine große Menge verschiedener Stämme u. Völkerschaften, doch zeichnet sich ihre Sprache fast ohne Ausnahme durch eine, von denen des Alten Continents u. Oceaniens gänzlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Indianer [1] — Indianer (früher auch Indier), werden die Ureinwohner Amerikas genannt, weil die ersten Entdecker dieses Welttheils die Meinung hatten, das äußerste Ende Indiens gefunden zu haben. Die Urbewohner Amerikas bilden aber eine in ethnologischer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dakōta [2] — Dakōta (»die sieben Ratfeuer«), großes Indianervolk westlich vom Mississippi (s. Tafel »Amerikanische Völker« 1, Fig. 12), vom Arkansas im S. bis zum Saskatchewan im N., von den Franzosen Sioux, von andern auch Nadowessier genannt. Ihre… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sioux — (spr. ßĭuh), Nadowessier, einst mächtiger nordamerik. Indianerstamm, der sich selbst Dakota oder Lakota nennt, westl. vom obern Mississippi, etwa 43.400 Seelen, zerfallen in die Stämme der Dakota im engern Sinne, Assiniboins, Crow, Osagen etc.… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.