Napoleoniden


Napoleoniden

Napoleonīden, die zur Thronfolge berufenen Glieder der Familie Bonaparte (s.d.).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Napoleoniden — Napoleoniden, die Nachkommen des Kaisers Napoleon u. seiner Brüder, s.u. Bonaparte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Napoleoniden — Napoleoniden, Bezeichnung der Verwandten Napoleons I. und ihrer Nachkommen, s. Bonaparte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Napoleoniden — Napoleoniden, die legitimen Mitglieder der bonapartischen Familie …   Herders Conversations-Lexikon

  • Napoleoniden — Die Bonaparte (eigentlich Buonaparte) waren ursprünglich eine Patrizierfamilie aus Sarzana, die seit 1529 in Ajaccio (Korsika) nachweisbar ist und seit 1567 dort ihren Sitz hat. Seit der Krönung Napoléon Bonapartes zum Kaiser 1804 hatte sie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstengeschlecht — Dynastie (v. griech.: dynástes = Herrscher) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihrer Familien, und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht ( Familiendynastie ). Ursprünglich beschreibt man damit ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Herrscherfamilie — Dynastie (v. griech.: dynástes = Herrscher) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihrer Familien, und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht ( Familiendynastie ). Ursprünglich beschreibt man damit ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie — (altgriechisch δυνάστες ‚Herrscher‘) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihrer Familien, und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht (Familiendynastie). Ursprünglich beschreibt man damit ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie Valois — Valois (auch: Valois Orléans und Valois Angoulême) ist der Name einer französischen Herrscherdynastie (Königshaus). Sie ging hervor aus einer Nebenlinie der Kapetinger, die sich nach ihrem hauptsächlichen Besitz, der Grafschaft Valois, benannte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tochterrepubliken — champignons républicains (republikanische d. h. revolutionäre Champignons), französische Karikatur, um 1799. Die Monarchen Europas sind von einem Meer neuer Republiken umgeben, die wie Pilze aus dem Boden schießen: In der Mitte die große… …   Deutsch Wikipedia

  • Valois (Frankreich) — Valois (auch: Valois Orléans und Valois Angoulême) ist der Name einer französischen Herrscherdynastie (Königshaus). Sie ging hervor aus einer Nebenlinie der Kapetinger, die sich nach ihrem hauptsächlichen Besitz, der Grafschaft Valois, benannte.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.