Narówa


Narówa

Narówa, Abfluß des Peipussees in die Narwabucht des Finn. Meerbusens, 74 km lg., schiffbar.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Narowa — Narowa, Fluß im russischen Gouvernement Petersburg, kommt aus dem Peipus, fällt bei Narwa in den Finnischen Meerbusen, ist, wegen eines Wasserfalls, oberhalb dieser Stadt nicht fahrbar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Narowa — Narowa, der 75 km lange Abfluß des Peipussees in Rußland, bildet die Grenze zwischen den Gouvernements St. Petersburg und Esthland und mündet unterhalb Narwa in die Narwabucht des Finnischen Meerbusens. Bei genannter Stadt bildet der im übrigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Narowa — Narowa, Narwa, der Abfluß des Peipussees im Gouvernement Petersburg, fließt unterhalb der Stadt Narwa in den finnisch en Meerbusen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nagaon district — This article is about the district. For its eponymous headquarters, see Nagaon. Nagaon is an administrative district in the state of Assam in India. As of 2011 it is the most populous district of Assam (out of 27).[1] Contents 1 History 2 …   Wikipedia

  • Esthland — (neuerdings meist Estland geschrieben, lat. Estonia, von den Esthen Eesti Maa, auch Meie Maa, »unser Land«, genannt), die nördlichste der drei baltischen oder Ostseeprovinzen Rußlands (s. Karte »Livland, Esthland etc.«), grenzt im N. an den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Finnischer Meerbusen — Finnischer Meerbusen, der östlichste Busen der Ostsee (s. Karte »Livland etc.«), der im N. vom Großfürstentum Finnland, im S. von Esthland und vom Gouv. St. Petersburg begrenzt wird. Seine ganze Länge beträgt 370 km, seine Breite 50–110 km, seine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hungerburg — (russ. Ust Narowa), Flecken und Badeort (seit 1876) am Finnischen Meerbusen, an der Mündung der Narowa, etwa 13 km von Narwa entfernt, jährlich von ca. 3000 Badegästen besucht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gürtelpanzerkreuzer — Panzerfregatte General Admiral (Russland 1873) Gürtelpanzerkreuzer war die Bezeichnung für die frühen Panzerkreuzer vor der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, die erstmals mit einem fest angebrachten Seitenpanzer (Gürtelpanzer) versehen waren,… …   Deutsch Wikipedia

  • District de Nagaon — Le district de Nagaon est une zone administrative de l’état d’Assam en Inde. Le centre administratif du district est situé à Nagaon. Le district s’étend sur une superficie de 3 831 km2 et sa population atteint en 2001… …   Wikipédia en Français

  • Narwa — Narwa, Stadt im Kreise Jamburg des russischen Gouvernements Petersburg, unweit vom Einfluß der Narowa in den Finnischen Meerbusen; schwache Festung, hat altes Schloß mit Zeughaus, 5 griechische u. lutherische Kirchen, lutherisches Consistorium,… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.