Neapaphos


Neapaphos

Neapaphos, s. Paphos.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zyprische Kunst — zyprische Kunst,   kyprische Kunst, Kunst und kulturelle Zeugnisse Zyperns seit dem Neolithikum (ab 6. Jahrtausend v. Chr.). Durch die von frühester Zeit an bestehenden Kulturkontakte nach Osten und Westen und den aufgrund der Kupfervorkommen… …   Universal-Lexikon

  • Liste antiker Stätten — Die Liste antiker Stätten umfasst historische Städte, Orte, Heiligtümer und Ausgrabungsstättem antiker und altorientalischer Kulturen im Mittelmeerraum, den römischen Provinzen und im Vorderen Orient (Mesopotamien), tendenziell auch Afrika und… …   Deutsch Wikipedia

  • Paphos — Paphos, zwei Städte auf Kypros, 1) (Paläopaphos, Altpaphos), auf einer Anhöhe, 10 Stadien von der Küste, an der Mündung des Bokaros, wo eine gute Rhede war; es war eine Colonie der Phöniker, nach der Sage von Paphos, dem Sohn des Kinyras od. des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Paphos — Paphos, im Altertum zwei Städte auf Cypern. Das alte P. (Palaipaphos) war berühmt durch einen Tempel der Aphrodite, daher Paphische Göttin (Paphia). 15 km nordwestlich davon das neue P. (Neapaphos), bis auf Konstantin Sitz des röm. Prätors von… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • MOSAÏQUE — À l’encontre de la peinture et de la sculpture, la mosaïque est une technique d’art limitée à la civilisation gréco romaine et au monde paléochrétien et byzantin. Ses «renaissances» au Moyen Âge et à l’époque moderne, en Occident, furent… …   Encyclopédie Universelle

  • Zypern — Republik Zypern * * * Zy|pern; s: Inselstaat im Mittelmeer. * * * Zypern,     Kurzinformation:   Fläche: 9 251 km2   Einwohner: (2000) 757 000   Hauptstadt: Nikosia   Amtssprachen: Neugriechisch und Türkisc …   Universal-Lexikon

  • PAPHOS — I. PAPHOS Cypri civitas, Veneri quondam sacra, hodie in ruinis; Basso. Virg. l. 10. Aen. v. 51. Est Amathus, est celsa mihi Paphos. Horat. Carm. l. 1. Od. 30. v. 1. O Venus. regina Cnidi, Paphique, Sperne dilectam Cypron. In hac urbe ante nuptias …   Hofmann J. Lexicon universale


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.