Nebelhöhle


Nebelhöhle

Nebelhöhle, große Tropfsteinhöhle der Schwäb. Alb, bei Oberhausen im württemb. Oberamt Reutlingen, 188 m lg., 23 m hoch, bekannt durch Hauffs »Lichtenstein«.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nebelhöhle — im Jahr 2006 Lage: Schwäbische Alb, Deutschland Höhe: 780&# …   Deutsch Wikipedia

  • Nebelhöhle — (Nebeloch), Höhle in Württemberg, unweit Oberhausen im Oberamte Reutlingen des württembergischen Schwarzwaldkreises, in dem Stellenberg; sie ist 680 Fuß lang u. besteht aus drei Haupttheilen: der vordern, derhintern u. der obern Höhle. Die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nebelhöhle — Nebelhöhle, Tropfsteinhöhle in der Reutlinger Alb, westlich von Oberhausen im Schwarzwaldkreis, Oberamt Reutlingen, besteht aus drei Abteilungen und ist 156 m lang, 25 m breit und bis 20 m hoch. Der Sage nach war einst die N. der Zufluchtsort des …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nebelhöhle — Nebelhöhle,   eine der größten Karsthöhlen in der Schwäbischen Alb, südlich von Reutlingen, Baden Württemberg; 810 m lang, davon 480 m erschlossen.   …   Universal-Lexikon

  • Holzelfingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Honau (Lichtenstein) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Traifelberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Unterhausen (Württemberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Erpfingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Genkingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.