Neograd


Neograd

Neōgrad (ungar. Nógrád), Komitat in Ungarn, 4124 qkm, (1900) 239.097 E.; Hauptort Balassa-Gyarmat. Der Name N. stammt von der früher bedeutenden, 1685 zerstörten Festung N. (Kleingemeinde, 1507 E.)


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neográd — Neográd, 1) Comitat im ungarischen Verwaltungsgebiet Presburg, 76,72 QM., an die Comitate Sohl, Gömör, Heves, Pesth u. Honth grenzend; ist nördlich gebirgig, im Süden sehr fruchtbar, wird Von der Eipel, Zagyva, Losoncz, Kürtös etc. bewässert u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neograd — (magyar. Nógrád), ungar. Komitat am linken Donauufer, wird von den Komitaten Hont, Sohl, Gömör, Heves und Pest begrenzt, umfaßt 4355 qkm (79,1 QM.) mit (1901) 239,097 Einw. römisch katholischen und evangelischen Glaubens, darunter 168,614… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neograd — Neograd, ungar. Nograd, ungar. Comitat an der Eupel, hat auf 77 QM. 192000 E. in 10 Flecken u. 251 Dörfern, ist gebirgig, im südl. Theile fruchtbar an Getreide, Wein u. Obst. Hauptort ist Balassa Gyarmath mit 4000 E., Weinhandel. – Der Flecken N …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neograd — Komitat Neograd (Nógrád) (1910) Verwaltungssitz: Balassagyarmat …   Deutsch Wikipedia

  • Komitat Neograd — (Nógrád) (1910) Verwaltungssitz: Balassagyarmat Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Komitate Ungarns — Nachfolgend sind die historischen Komitate Ungarns ab 1867 aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Ungarische Komitate von 1867 bis 1918 1.1 Magyarország – Ungarn (63 Komitate: Stand 1910) 1.2 „Corpus separatum“ – Stadt Fiume mit Gebiet 2 Kroatische… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitat Hont — (1910) Verwaltungssitz: Ipolyság Fläche: 2.633 …   Deutsch Wikipedia

  • Ethnische Entwicklung der Slowakei — Dieser Artikel beschreibt die ethnische Geschichte der Slowakei seit dem Mittelalter: Inhaltsverzeichnis 1 Mittelalter 2 16. und 17. Jahrhundert 3 18. Jahrhundert und 19. Jahrhundert 4 Erste Hälfte des 20. Jahrhunderts …   Deutsch Wikipedia

  • Komitat Gemer — Komitat Gömör und Kis Hont (Gemer und Kleinhont) (1910) Verwaltungssitz: Rimaszombat (heute slowakisch Rimavská Sobota) …   Deutsch Wikipedia

  • Komitat Zólyom — Komitat Sohl (Zólyom) (1910) Verwaltungssitz: Besztercebánya (heute slowakisch Banská Bystrica) …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.