Neomyst


Neomyst

Neomyst (grch., »neu geweiht«), ein kath. Priester, der eben die Weihen erhalten hat.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neomyst — (griech.), in der katholischen Kirche soviel wie neugeweihter Priester …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neomyst — Ne|o|mỵst, der; en, en [zu griech. neómystos = neu eingeweiht] (veraltet): neu geweihter katholischer Priester …   Universal-Lexikon

  • Neomyst — Neo|myst der; en, en <zu gr. neómystos »neu geweiht«> (veraltet) neu geweihter kath. Priester …   Das große Fremdwörterbuch

  • Primīz — Primīz, eigentlich soviel wie Primitiae (s. d.); in der katholischen Kirche die erste Messe, die ein neugeweihter Priester (Primiziant, Neomyst) gewöhnlich in seiner Heimatskirche mit großer kirchlicher und auch weltlicher Feierlichkeit meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • neo- — Neo [neo] <Präfix, meist mit fremdsprachlichem Basiswort>: 1. bezieht sich auf etwas, was es früher schon gegeben hat und was es nun in neuer, ähnlicher, vergleichbarer Weise wieder gibt, was wieder belebt wird: a) <adjektivisch> neo …   Universal-Lexikon

  • Neo- — Neo [neo] <Präfix, meist mit fremdsprachlichem Basiswort>: 1. bezieht sich auf etwas, was es früher schon gegeben hat und was es nun in neuer, ähnlicher, vergleichbarer Weise wieder gibt, was wieder belebt wird: a) <adjektivisch> neo …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.