Nepaul


Nepaul

Nepaul, das Satyrhuhn (Cerionis satўra Swains.,) s. Hühner und Tafel: Asiatische Tierwelt, 15).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nepaul [1] — Nepaul (spr. Nipahl, Nepal, eigentlich Nijambal, d.i. Heiliges Land), 1) ein nominell unabhängiges Königreich, in der That aber ein den Chinesen u. namentlich der Krone England tributpflichtiger Vasallenstaat, im. Norden von Ostindien, am… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nepaul [2] — Nepaul, Vogel, so v.w. Satyr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nepaul — (Nipahl), Nepal, Staat im Norden Vorderindiens, zwischen Tibet, Bengalen und den Radschputenfürstenthümern, Gebirgsland mit 21/2 Mill. E. auf 2500 QM. Je nach der Höhe ist das Land kalt, gemäßigt oder heiß und seine Erzeugnisse verschieden. Die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tibet [2] — Tibet (Gesch.). In der ältesten Zeit reichte das Skythenland (s. Skythia) bis T.; die nomadisirenden Bewohner sollen in der Mitte des 8. Jahrh. v. Chr. seßhaft geworden sein. Die Chinesen nennen diese Nomaden San miao u. später (wie alle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oude [2] — Oude (spr. Audh), 1) bis zur Einverleibung in das Angloindische Reich ein Königreich in der[524] nördlichen Hälfte Indiens, im Norden von Nepaul, sonst nach allen Seiten hin von englischem Gebiete begrenzt, besitzt ein Areal von 1122 QM. u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nordwestliche Provinzen — (North Western Provinces), ist die officielle Benennung eines Ländercomplexes des Angloindischen Reichs, welche unter einem Lieutenant Governor stehen u. in das eigentliche britische Gebiet u. die noch nicht einverleibten Districte (Non… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sikkim — (Lapchas, Sokkum), 1) Fürstenthum, früher zum Königreiche Nepaul, jetzt zu der britisch ostindischen Provinz Nepaul gehörig, ist bewohnt von Lapchas u. Bhuteas, sehr gebirgig (Himalaya) u. steht unter einem Rajah, welcher zum Schutz gegen die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ziege [1] — Ziege (Capra Linn.), 1) Gattung der Wiederkäuer, kenntlich an den rauhen, quergestreiften od. knotigen, eckigen, auf verschiedene Weise gebogenen Hörnern, welche einen zelligen Kern haben, u. an der glatten Nasenspitze. Hierzu wurden früher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ἀμώμω — ἄμωμον Nepaul cardamom neut nom/voc/acc dual ἄμωμον Nepaul cardamom neut gen sg (doric aeolic) ἄμωμος blameless masc/fem/neut nom/voc/acc dual ἄμωμος blameless masc/fem/neut gen sg (doric aeolic) …   Greek morphological index (Ελληνική μορφολογικούς δείκτες)

  • Nepalese — Nepaulese Nep au*lese (? or ?), prop. a. Of or pertaining to Nepal (formerly written Nepaul), a kingdom North of India; same as {Nepalese}. n. sing. & pl. A native or natives of Nepal. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.