Nepersche Rechenstäbchen


Nepersche Rechenstäbchen

Nepersche Rechenstäbchen, s. Rechenmaschine.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nepersche Stäbchen — Abb. 1 Napiersche Rechenstäbchen (nach John Napier, der diese in seinem 1617 erschienenen Werk Rabdologiae seu numeratio per virgulas libri duo beschreibt) sind Stäbchen, mit denen Multiplikationen und Divisionen durchgeführt werden können. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Napiersche Rechenstäbchen — Abb. 1 Napiersche Rechenstäbchen (nach John Napier, der diese in seinem 1617 erschienenen Werk Rabdologiae seu numeratio per virgulas libri duo beschreibt) sind Stäbchen, mit denen Multiplikationen und Divisionen durchgeführt werden können. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Neper — Neper, s. Napier 1). Nepersche Rechenstäbchen, s. Rechenmaschine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • John Neper — John Napier John Napier John Napier (auch latinisiert Neper), Laird of Merchiston (* 1550 in Merchiston Castle bei Edinburgh; † 3. April 1617 in Merchiston Castle) war e …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickardt — Wilhelm Schickard Wilhelm Schickard (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der U …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickhardt — Wilhelm Schickard Wilhelm Schickard (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der U …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schickard — (* 22. April 1592 in Herrenberg; † 23. Oktober 1635 in Tübingen) war ein deutscher Astronom und Mathematiker. Er lehrte Hebräisch und Astronomie an der Universität Tübingen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.