Nereiten


Nereiten

Nereīten, wurmförmige Abdrücke bes. in devonischen Schiefern; Seetang oder Kriechspuren von Ringelwürmern.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kambrische Formation — (hierzu Tafel »Kambrische Formation«), nach ihrem Vorkommen in Cambria, dem heutigen Wales, 1833 von Sedgwick und Murchison benannte versteinerungsführende, alte Sedimentärgebilde, welche die kristallinischen Schiefer der Huronischen Formation (s …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nereïtenschichten — Nereïtenschichten, Schiefer mit Nereïten (das sind Kriechspuren von Ringelwürmern etc., nach manchen auch Abdrücke von Fukoideen oder Tangarten) auf den Schichtflächen, in der mittlern Abteilung der Devonformation in Thüringen; vgl. Tafel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.