Netzlegung


Netzlegung

Netzlegung, s. Triangulation.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Netzlegung — Netzlegung, s. Triangulation …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geometrische Netzlegung — Geometrische Netzlegung, s. Aufnahme, topographische, S. 95 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Trigonometrische Netzlegung — Trigonometrische Netzlegung, s. Triangulation. T. Reihen, soviel wie Fouriersche Reihen. T. Signale, s. Signale, trigonometrische …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufnahme, topographische — (Aufnehmen), die Anfertigung des Bildes eines Teiles der Erdoberfläche in Bezug auf ihre Gestaltung und alle mit ihr in Verbindung stehenden Natur und Kulturgegenstände zum Zwecke der Kartierung. Im Gegensatze zur geometrischen Feldmeßkunst, der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Parallelenmethode — Parallelenmethode, eine in der Detailvermessung vorkommende besondere Art von Netzlegung einer Gegend, besteht darin, daß in der aufzunehmenden Gegend nach einer bestimmten Ordnung u. in gewissen Distanzen Parallellinien abgesteckt, sorgfältig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Landesaufnahme — (hierzu die Textbeilage: »Die Landesaufnahme in den wichtigsten Ländern«) oder Landeskartierung, Mappierung, die Arbeiten zur Herstellung einer Landeskarte des Staatsgebietes, die nicht nur eingehendere Kenntnis von der Erdfläche des Staates… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Triangulation [1] — Triangulation (trigonometrische Netzlegung, Dreiecksmessung), Inbegriff aller Arbeiten, die bei umfangreichen Vermessungen, insbes. bei Gradmessungen, Landes und Katastervermessungen, die erforderlichen Unterlagen dadurch liefern, daß die Lage… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Triangulation — (neulat.), Dreiecksaufnahme, Netzlegung, in der Geodäsie die Aufnahmemethode, bei welcher die zu vermessende Fläche in Dreiecke geteilt wird; triangulieren, eine T. vornehmen; auch eine Art des Pfropfens (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.