Neubydzow


Neubydzow

Neubydžow (spr. -dschoff), Bezirksstadt in Böhmen, an der Cidlina (zur Elbe), (1900) 7348 E.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neubydžow — (spr. büdschow), Stadt in Böhmen, an der Cidlina und der Linie Chlumetz Parschnitz der Österreichischen Nordwestbahn, Sitz einer Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichts, hat ein schönes Rathaus, ein Denkmal Palackýs, ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chlumetz — Chlumetz, 1) (tschech. Chlumec nad Cidlinou) Stadt in Böhmen, Bezirksh. Neubydžow, 216 m ü. M., in waldreicher Gegend an der Cidlina, Knotenpunkt der Österreichischen Nordwestbahn und der Staatsbahnlinie C. Königstadtl, Sitz eines Bezirksgerichts …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Smidar — (tschech. Smidary), Stadt in Böhmen, Bezirksh. Neubydžow, an der Cidlina und den Linien Chlumetz Parschnitz der Österreichischen Nordwestbahn und S. Hochwessely der Böhmischen Kommerzialbahnen gelegen, hat eine Bierbrauerei, Mühle und Sägewerk… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neubidschow — Neubidschow, Stadt in Böhmen, s. Neubydžow …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wilhelm II. von Pernstein — (auch Wilhelm II. von Bernstein; tschechisch Vilém II. z Pernštejna und Vilém z Pernštejna a na Helfštejně; * 1438; † 8. April 1521 in Pardubitz) war ein mährisch böhmischer Adliger. 1474–1487 bekleidete er das Amt des Oberstlandkämmerers von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.