Neugriechische Sprache


Neugriechische Sprache

Neugriechische Sprache. Die N.S. ist aus der altgriech. (s. Griechische Sprache), von der sie sich bes. durch die Aussprache (Itazismus), durch veränderte Bedeutung mancher Wörter, durch Wegfall von Deklinations- und Konjugationsformen sowie vieler syntaktischer Züge, andernteils durch die in Wort und Syntax aufgenommenen fremden Elemente unterscheidet, insbes. aus der sog. allgemeinen Sprache (Koine), die sich in der alexandrinischen Zeit aus den verschiedenen griech. Dialekten bildete, hervorgegangen. Ihr heutiges Gepräge erhielt die Schriftsprache durch Koraïs, der zwischen der gelehrten, an dem Altgriechischen festhaltenden und der volkstümlichen Richtung einen glücklichen Mittelweg einschlug. – Wissenschaftliche Grammatiken von Foy (1879), Psichari (franz., 2 Bde., 1886-89 und 1892), Hatzidakis (1892); praktische von Vlachos (5. Aufl. 1899); Wörterbücher von Byzantios (3. Aufl. 1874), Petraris (1897), Rhousopoulos (1900); vgl. auch die »Handbücher« von Thumb (1895) und Petraris (1898), sowie G. Meyer, »Neugriech. Studien« (1894-95).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neugriechische Sprache — Neugriechische Sprache. Das Neugriechische ist die direkte Fortsetzung jener jüngern Erscheinungsform des alten attischen Dialekts, die unter dem Namen der Koine Schrift und Verkehrssprache des ganzen griechischen Sprachgebiets geworden war, etwa …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • neugriechische Sprache — neugriechische Sprache,   Bezeichnung für zwei Sprachformen in Griechenland und Zypern: die Demotike (»Volkssprache«), die eine organische Entwicklung der griechischen Sprache durch die Jahrtausende darstellt, und die puristische Sprache… …   Universal-Lexikon

  • Neugriechische Sprache — Neugriechisch Gesprochen in Griechenland, Zypern, Albanien, Mazedonien, Türkei, Bulgarien, in isolierten Sprachinseln in Süditalien (Kalabrien und Apulien) und überall dort, wohin Griechen und griechische Zyprer ausgewandert sind (USA, Australien …   Deutsch Wikipedia

  • Neugriechische Sprache u. Literatur — Neugriechische Sprache u. Literatur. Die N. Sprache ist das Altgriechische, vermischt mit italienischen, slawischen u. türkischen Wörtern u. in den Formen ziemlich verderbt. Sie ist die Umgangssprache der jetzigen Griechen, während die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neugriechische Sprache und Literatur — Neugriechische Sprache, Neugriechische Literatur. Die neugriech. Sprache entstand aus der altgriech. auf dieselbe Weise wie die roman. Sprachen aus der lateinischen. Seit dem 6. Jahrh. besteht das Neugriechische nachweisbar als Volkssprache u.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • neugriechische Literatur — neugriechische Literatur,   Literatur in neugriechischer Sprache.   Unter osmanischer Herrschaft, 15. 19. Jahrhundert:   Nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) blieben die volkssprachlichen Werke der spätbyzantinischen… …   Universal-Lexikon

  • Neugriechische Literatur — Neugriechische Literatur. Die n. L. kann nur in unmittelbarem Zusammenhang mit der byzantinischen Literatur richtig beurteilt werden. Die tiefe Spaltung zwischen volkstümlicher und Kunstpoesie erklärt sich aus dem Bestreben, die Form einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neugriechische Grammatik — Die Neugriechische Sprache ist in einer kontinuierlichen Entwicklung aus dem Altgriechischen hervorgegangen und bildet einen eigenen Zweig der Indogermanischen Sprachfamilie. Sie hat grammatisch einige ursprüngliche Merkmale dieser Sprachfamilie… …   Deutsch Wikipedia

  • Neugriechische Phonologie — Die Aussprache des Neugriechischen besteht praktisch unverändert seit etwa dem 10. Jahrhundert. Sie ist relativ einheitlich, aus dem mit dem griechischen Alphabet geschriebenen Text geht die Aussprache bis auf wenige Ausnahmen eindeutig hervor.… …   Deutsch Wikipedia

  • Neugriechische Orthographie — Die Orthographie des Neugriechischen folgt einer historischen Rechtschreibung, die mit dem seit 403 v. Chr. nahezu unveränderten griechischen Alphabet notiert wird. Sie hat bestimmte Verschriftlichungen altgriechischer Laute und Lautkombinationen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.