Neukirchliche


Neukirchliche

Neukirchliche, Sekte, s. Nazarener.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neukirchliche — Neukirchliche, ein 1848 in Württemberg unter Immanuel Tafel gebildeter religiöser Verein, welcher die altlutherischen Bekenntnißschriften, als in ihren Hauptpunkten vernunft u. schriftwidrig, verwarf, die Göttlichkeit Christi u. die Heilige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ludwig Heitmann — Ferdinand Carl Ludwig Heitmann (* 16. Juni 1880 in Hamburg Ochsenwerder; † 2. Juli 1953 in Hamburg) war ein einflussreicher evangelisch lutherischer Pastor in Hamburg, Mitbegründer der Berneuchener Bewegung und der Evangelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nazarener — Nazarēner, Beiname Jesu von Nazareth (der N.); dann auch Benennung der ersten Christen (Apostelgesch. 24, 5), noch jetzt bei den Mohammedanern Naßrâni (Mehrzahl Naßâra); seit dem 2. Jahrh. (auch Nazaräer oder Nazoräer) eine Partei der Ebioniten… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.