Neununddreißig Artikel


Neununddreißig Artikel

Neununddreißig Artikel, s. Anglikanische Kirche.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neununddreißig Artikel — Neununddreißig Artikel, das Glaubensbekenntnis der Anglikanischen Kirche (s. d.). Sie wurden 1552 unter Eduard VI. zusammengestellt (damals 42 Artikel), unter Elisabeth auf einer Versammlung des Klerus in London 1562 revidiert und durch das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neununddreißig Artikel — Die Neununddreißig Artikel sind historische Glaubensaussagen des anglikanischen Bekenntnisses. Sie sind nicht als umfassende und vollständige Glaubensgrundsätze der Konfession zu verstehen, sondern stellen die Position der Kirche von England… …   Deutsch Wikipedia

  • 39 Artikel — Die Neununddreißig Artikel sind historische Glaubensaussagen des anglikanischen Bekenntnisses. Sie sind nicht als umfassende und vollständige Glaubensgrundsätze der Konfession zu verstehen, sondern stellen die Position der Kirche von England… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglikanische Artikel — Die Neununddreißig Artikel sind historische Glaubensaussagen des anglikanischen Bekenntnisses. Sie sind nicht als umfassende und vollständige Glaubensgrundsätze der Konfession zu verstehen, sondern stellen die Position der Kirche von England… …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Travers — (* um 1548; † 1643) war ein englischer Puritaner und Autor. Leben Travers wurde in Cambridge ausgebildet. Bei einem Besuch in Genf wurde er von den Calvinisten beeinflusst, und er weigerte sich 1571, die „Neununddreißig Artikel“ zu unterzeichnen …   Deutsch Wikipedia

  • Sakramente — Die sieben Sakramente, Rogier van der Weyden um 1448 Als Sakrament bezeichnet man in der christlichen Theologie einen Ritus, wie zum Beispiel die Taufe, der als sichtbares Zeichen beziehungsweise als sichtbare Handlung eine unsichtbare… …   Deutsch Wikipedia

  • Sieben Sakramente — Die sieben Sakramente, Rogier van der Weyden um 1448 Als Sakrament bezeichnet man in der christlichen Theologie einen Ritus, wie zum Beispiel die Taufe, der als sichtbares Zeichen beziehungsweise als sichtbare Handlung eine unsichtbare… …   Deutsch Wikipedia

  • Sakrament — Die sieben Sakramente, Rogier van der Weyden um 1448 …   Deutsch Wikipedia

  • Westminstersynode — The Assertion of Liberty of Conscience By the Independents at the Westminster Assembly of Divines. Gemälde von John Rogers Herbert, um 1844. Als Westminstersynode (engl.: Westminster Assembly) bezeichnet man das puritanisch presbyterianische… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglikanische Kirche — (Anglokatholische Kirche, Established Church of England), die Staatskirche in England, die hinsichtlich der Lehre den reformierten Kirchen beizuzählen ist, in Kultus und Kirchenverfassung aber zwischen Katholizismus und Protestantismus die Mitte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.