Neustadt


Neustadt

Neustadt. 1) N. an der Aisch, Bezirksstadt im bayr. Reg.-Bez. Mittelfranken, (1905) 4124 E., Amtsgericht. – 2) N. im Hzgt. Coburg, Immediatstadt, am Röthenfluß, 7415 E., Amtsgericht; Puppen-, Spielwarenindustrie. – 3) N. an der Donau, Stadt im bayr. Reg.-Bez. Niederbayern, 1769 E.- 4) N. an der Dosse, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Potsdam, 1052 E.; dabei das Friedrich-Wilhelm-Gestüt und ein Landgestüt. – 5) N.-Eberswalde, s. Eberswalde. – 6) N. bei Gummersbach, s. Bergneustadt. – 7) N. an der Hardt, Bezirksstadt im bayr. Reg.-Bez. Pfalz, am Speyerbach, 8576 E., Amtsgericht, Bezirksgremium, Gymnasium, Realschule. – 8) N. in Hessen, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Cassel, 2068 E., Amtsgericht. – 9) N. unterm Hohnstein, Flecken im preuß. Reg.-Bez. Hildesheim, am Harz, 803 E., Luftkurort; dabei Ruine Hohnstein. – 10) N. in Holstein, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Schleswig, an einer Ostseebucht, 4773 E., Amtsgericht; hier 20./21. Juli 1850 Seekampf zwischen einem holstein. Kriegsdampfer und dän. Kriegsschiffen, wobei Kapitänleutnant Lange sein holstein. Schiff in die Luft sprengte. – 11) N. am Kulm, Stadt im bayr. Reg.-Bez. Oberpfalz, zwischen Rauhem und Schlechtem Kulm, 866 E. – 12) N. in Mecklenburg, Stadt in Mecklenburg-Schwerin, an der Elde, 2349 E., Amtsgericht, großherzogl. Schloß (Gemäldesammlung). – 13) N. in Oberschlesien, Kreisstadt im preuß. Reg.-Bez. Oppeln, an der Prudnik, 20.187 E., Garnison, Amtsgericht, Gymnasium. – 14) N. im Odenwald, Stadt in der hess. Prov. Starkenburg, an der Mümling, 789 E.; dabei Ruine Breuberg. – 15) N. an der Orla, Bezirksstadt in S.-Weimar, 6644 E., Amtsgericht, Schloß, Realschule. – 16) N. bei Pinne, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Posen, 2731 E. – 17) N. am Rübenberge, Kreisstadt im preuß. Reg.-Bez. Hannover, an der Leine, 2474 E., Amtsgericht. – 18) N. an der Saale, Bezirksstadt im bayr. Reg.-Bez. Unterfranken, 2171 E., Amtsgericht; dabei Ruine der Kaiserpfalz Salzburg, angeblich von Karl d. Gr. erbaut. – 19) N. im Schwarzwald, Amtsstadt im bad. Kr. Freiburg, an der Wutach, 3559 E., Amtsgericht; Luftkurort. – 20) N. bei Stolpen, Stadt in der Kreish. Dresden, an der Polenz, 4576 E., Amtsgericht, Mineralbad. – 21) N. an der Waldnab, Bezirksstadt im bayr. Reg.-Bez. Oberpfalz, 2491 E., Amtsgericht, Schloß. – 22) N. an der Warthe, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Posen, 1069 E. – 23) N. in Westpreußen, Kreisstadt im Reg.-Bez. Danzig, an der Rheda und Bialla, 8390 E., Amtsgericht, Provinzialirrenanstalt; in der Umgebung 35 Kalvarienkapellen.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neustadt — ist ein Ortsname. Er bezieht sich auf Neugründungen oder den historischen Rechtsstatus eines Stadtteils oder einer Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Namenkunde 2 Namensvarianten 3 Verbreitung 4 Orte und Ortst …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt — Neustadt, zahlreiche Städte, nach dem Alphabet der Länder geordnet: [Baden.] 1) (N. in Baden) Amtsstadt im bad. Kreis Freiburg, an der Wutach und der Staatsbahnlinie Freiburg Donaueschingen (Höllentalbahn), 828 m ü. M., hat eine evangelische und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neustadt [2] — Neustadt. 1) N. an der Mettau, Bezirksstadt in Böhmen, (1900) 3018 E. – 2) Stadt in Mähren, s. Mährisch Neustadt. – 3) Stadt in Niederösterreich, s. Wiener Neustadt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Neustädt — ist eine Wüstung bei der Stadt Mücheln (Geiseltal) in Sachsen Anhalt. Geschichte In einem zwischen 881 und 899 entstandenen Verzeichnis des Zehnten des Klosters Hersfeld wird unter dem Namen Niustat ein zehntpflichtiger Ort im Gau Friesenfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt — Neustadt, 1) (Wienerisch N.), so v.w. Wienerneustadt; 2) N. an der Mettau, Stadt im böhmischen Kreise Gitschin; Sitz einer Bezirkshauptmannschaft; Schloß, Kloster, Dechantkirche, Hospital; Tuchfabrikation, Leinwandhandel; 1800 Ew.; 3) (Mährisch N …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neustadt — Neustadt, Name vieler deutscher Ortschaften; die bedeutendsten sind: N. in Oesterreich unter der Enns, s. Wiener N. – N., Stadt in Mähren an der Oslawa, mit 4500 E., Wollentuchfabriken. – N. an der Mettau, böhm. Stadt im Reg. Bez. Gitschin, mit… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neustadt/WN — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt a. d. H. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt a.d.W. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt — Contents 1 Places 1.1 Germany 1.2 Central Europe 1.3 Other …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.