Äquator

Äquātor (lat., »Gleicher«) oder Erdäquator, auch Äquinoktiāllinie (in der Schiffersprache »die Linie«), der größte Kreis der Erde, auf dessen Ebene die Erdachse senkrecht steht und welcher, von deren beiden Endpunkten (den Erdpolen) gleichweit (90°) abstehend, die Erde in die nördl. und südl. Halbkugel teilt. Eine durch den Erd-Ä. gelegte Ebene schneidet die scheinbare Himmelskugel in dem Himmels-Ä. (Äquinoktiālkreis), in welchem die Sonne im Laufe jeden Jahres zweimal steht (s. Äquinoktium). – Magnetischer Ä., die in der Nähe des geogr. Ä. laufende Linie, auf der die magnetische Inklination gleich Null ist. – Thermischer Ä., diejenige Zone der Erde, in der die mittlere Jahrestemperatur 25° C. beträgt; sie liegt zum größten Teil auf der nördl. Halbkugel.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äquator- — Äquator …   Deutsch Wörterbuch

  • Äquātor — (v. lat. aequare, »gleich machen«, daher Gleicher), der Kreis auf der Oberfläche eines Rotationskörpers, der von den beiden Polen gleichweit entfernt ist. Der Erdäquator steht von den beiden Erdpolen um 90° ab, und sein Umfang beträgt 40,070 km …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äquator — Sm größter Breitenkreis auf der Erde erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. aequātor, einem Nomen instrumenti zu l. aequāre gleichmachen mit l. tor, weiter zu l. aequus gleich . Es ist zunächst im Mittellatein ein Fachwort der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Äquator — Äquator: Die Bezeichnung für den größten Breitenkreis, der die Erdkugel in zwei »gleiche« Halbkugeln teilt, erscheint als geographischer Terminus seit dem 16. Jh. Es handelt sich bei diesem Fremdwort um eine gelehrte Entlehnung aus lat. aequator… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Äquator — Ansicht einer Kugel. Der Äquator (blau) teilt die Kugel in zwei Hälften und kreuzt die Meridiane (gelb) unter 90°. Wie alle anderen durchgezogenen Linien dieses Bildes ist der Äquator ein Großkreis. Die gestrichelten Linien sind die Breitenkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Äquator — Breitengrad Null * * * Äqua|tor [ɛ kva:to:ɐ̯], der; s: größter Breitenkreis auf der Erde, der die Erdkugel in die nördliche und die südliche Halbkugel teilt: das Schiff überquert, passiert den Äquator. * * * Äqua|tor 〈m. 23; Geogr.〉 größter… …   Universal-Lexikon

  • Äquator — der Äquator (Mittelstufe) eine Linie, die die Erde in eine nördliche und eine südliche Halbkugel teilt Beispiele: Die Länge des Äquators beträgt ca. 40 000 Kilometer. Dieses Land liegt am Äquator …   Extremes Deutsch

  • Äquator — Äqua̱|tor [aus lat. aequator = Gleichmacher] m; s, ...ato̱ren, in fachspr. Fügungen: Aequa̱|tor m; , ...ato̱res: größter gedachter Umfangskreis eines kugeligen od. kugelähnlichen Organs, bes. des Augapfels (Anat.). Aequa̱|tor bụlbi: senkrecht… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Aquator — (lateinisch Gleichmacher ), der großte Breitenkreis der Erdkugel, dessen Ebene auf der Erdachse senkrecht steht und von den Erdpolen einen Winkelabstand von 90ß hat, teilt die Erde in die Nord und Sudhalfte. Seine Lange betragt rund 40 075 km …   Maritimes Wörterbuch

  • Äquator — Ä·qua̲·tor der; s; nur Sg; ein gedachter Kreis um die Erde, der diese in eine nördliche und eine südliche Hälfte teilt || hierzu ä·qua·to·ri·a̲l Adj …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”