Äquilibrismus

Äquilibrismus (lat.), Lehre vom Gleichgewicht (Äquilibrĭum), nach der eine freie Willensentscheidung dann möglich ist, wenn die Beweggründe für und wider einander das Gleichgewicht halten.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Äquilibrismus — (v. lat.), 1) Lehre vom Gleichgewicht (Aequilibrĭum; 2) Freiheitslehre, nach welcher der Mensch nur die wahre Freiheit in seinen Handlungen haben soll, wo ein völliges Gleichgewicht zwischen Erkenntniß u. Willen Statt findet, weil die Seele dann… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Äquilibrismus — (v. lat. aequilibrium, »Gleichgewicht«), diejenige Form des Indeterminismus (s. d.). nach der Freiheit des menschlichen Handelns nur bei völligem Gleichgewichte der Bestimmungsgründe abwalten soll, während sonst das stärker wirkende Motiv den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Äquilibrismus — Äqui|li|brịs|mus auch: Äqui|lib|rịs|mus 〈m.; ; unz.〉 philosoph. Lehre, dass menschl. Handlungsfreiheit nur beim völligen Gleichgewicht aller Willensmotive herrschen soll [→ Äquilibrium] …   Universal-Lexikon

  • Äquilibrismus — Ä|qui|li|brịs|mus auch: Ä|qui|lib|rịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 philosoph. Lehre, dass menschl. Handlungsfreiheit nur beim völligen Gleichgewicht aller Willensmotive herrschen soll [Etym.: → Äquilibrium] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Äquilibrismus — s|mus* der; <zu lat. aequilibris »im Gleichgewicht« u. ↑...ismus> scholastische Lehre vom Einfluss des Gleichgewichts der Motive auf die freie Willensentscheidung …   Das große Fremdwörterbuch

  • -ismus — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Isma — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ismen — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ismus — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

  • Nachsilbe -ismus — Das Suffix ismus (manchmal auch in der Form smus) ist ein Mittel zur Wortbildung durch Ableitung (Derivation). Das entstandene Wort bezeichnet ein Abstraktum, oft ein Glaubenssystem, eine Lehre, eine Ideologie oder eine geistige Strömung in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”