Trüsche

Trüsche, Fisch, s. Aalraupe und Tafel: Fische I, 13.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trusche — Trusche, Fisch, so v.w. Aalraupe …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trüsche — Trüsche, s. Quappe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Trüsche — was Aalraupe od. Quappe …   Herders Conversations-Lexikon

  • Trüsche — Quappe Quappe (Lota lota) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Trüsche — Trische (schweiz.); Rutte (österr.); Aalquappe (süddt.); Treische (schweiz.); Ruppe (süddt.); Aalraupe (süddt.); Quappaal (norddt.); Hammelfleischfisch (seemännisch) (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Trüsche — Trụ̈|sche, die; , n (ein Fisch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Trusche, die — Die Trūsche, oder Trǖsche, plur. die n, ein nur in einigen Oberdeutschen Gegenden üblicher Nahme der Aalraupe, S. dieses Wort; im Franz. Truite, im mittlern Lat. Trutta, daher sie auch in einigen Deutschen Gegenden Trutte genannt wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aalquappe — Quappe Quappe (Lota lota) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Aalraupe — Quappe Quappe (Lota lota) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Aalrutte — Quappe Quappe (Lota lota) Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”