Berufskrankheiten

Berufskrankheiten

Berufskrankheiten, Krankheiten, die vorwiegend bei Angehörigen bestimmter Berufsarten vorkommen; Lungenemphysem der Musiker, Kehlkopfkatarrhe der Lehrer und Prediger, Blutarmut der Bergleute, Blutstockungen bei Schuhmachern, Schneidern u.a. (S. auch Gewerbekrankheiten und Beschäftigungsneurosen.) – Vgl. Freund (1901).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”