Abzehrung

Abzehrung, s.v.w. Auszehrung (s.d.).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abzehrung — Abzehrung, Verminderung der Masse u. des Umfangs des Körpers als Folge unvollkommener, gehemmter Ernährung od. von Krankheiten, bes. der Lungensucht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abzehrung — Abzehrung, s. Auszehrung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abzehrung — Abzehrung,die:⇨Abmagerung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abzehrung — Auszehrung; Abmagerung * * * Ạb|zeh|rung 〈f. 20〉 Abmagerung, Kräfteverfall * * * Abzehrung,   veraltete, volkstümliche Bezeichnung für Kräfteverfall (Kachexie).   * * * Ạb|zeh|rung, die; (veraltet): Abmagerung, Kräfteverfall …   Universal-Lexikon

  • Abzehrung — Klassifikation nach ICD 10 A15 Tuberkulose der Atmungsorgane, bakteriologisch oder histologisch gesichert A16 Tuberkulose der Atmungsorgane, weder bakteriologisch noch histologisch gesichert …   Deutsch Wikipedia

  • Abzehrung — Ạbzehrung vgl. Kachexie und Phthise …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Abzehrung — Ạb|zeh|rung (Abmagerung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abzehrung, die — Die Abzèhrung, plur. inusit. 1) Die Handlung des Abzehrens in den Bedeutungen der Activi. 2) Eine abzehrende Krankheit, wie Auszehrung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abmagerung — Abzehrung; Auszehrung * * * Ạb|ma|ge|rung 〈f. 20; unz.〉 das Abmagern * * * Ạb|ma|ge|rung, die; , en: das Abmagern. * * * Abmagerung,   Minderung der Körpersubstanz, zunächst durch Schwund des Unterhautfettes, dann auch des Muskelgewebes infolge …   Universal-Lexikon

  • Tabes — (lat.), 1) Ab u. Auszehrung, Darrsucht etc.; daher: T. abdominālis, Abzehrung, bedingt durch ein Leiden der Unterleibsorgane; T. dorsalis, so v.w. Rückendarre; T. infantum v. w. Atrophie; T. lactĕa. Abzehrung durch übermäßigen Milchfluß bedingt;… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”