Accursius


Accursius

Accursĭus, Franciscus, ital. Accorso, ital. Rechtsgelehrter (Glossator), geb. um 1180 im Florentinischen, gest. um 1260 als Rechtslehrer zu Bologna, Verfasser der »Glossa ordinaria«. – Vgl. Landsberg (1883).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Accursius — (Statue an den Uffizien in Florenz) Accursius (* 1182/85 in Bagnolo all Impruneta bei Florenz; † 1260/63 in Bologna) gehörte zur Gruppe der Glossatoren. Er studierte an der Universität von Bologna die Rechtswissenschaften. Einer seiner Lehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Accursius — Accursius, Accorso di Bagnolo Estatua de Accursius en la Galería Uffizi …   Wikipedia Español

  • ACCURSIUS — Florentinus nobilis Iurisperitus, primus totum Ius Glossis illustravit. Gesner. in Biblioth. Vir magni ingenii et singularis industriae dicitur Boxhornio; Monum. Illust. Vir. et Elog. Professus est Bononiae, A. C. 1230. ubi etiam sepultus est.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Accursius — (Accorso), 1) Franciscus, geb. zu Baguuola bei Florenz, um 1182, Rechtslehrer in Bologna, berühmt als Verfasser der Glossa ordinaria, indem er die Arbeiten aller Glossatoren zusammenstellte u. auszog u. die 4 Haupttheile des Corpus juris… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Accursĭus — (Accorso), berühmter ital. Rechtsgelehrter, geboren um 1182 zu Bagnolo bei Florenz, lehrte seit 1221 in Bologna, starb zwischen 1259 und 1263, Verfasser der sogen. Glossa ordinaria zum Corpus juris civilis (s. Glosse). Vgl. Landsberg, Die Glosse… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Accursius — Accursius, Franz, geb. zu Florenz ... gest. um 1260, berühmter Rechtsgelehrter, verarbeitete die Glossen seiner Vorgänger zu einem zusammenhängenden Ganzen, der glossa ordinaria oder glossa continua. Seine Söhne Franz und Cervot ebenfalls… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Accursius — This article is about the Italian jurist. For other uses, see Accursius (disambiguation). NOTOC Accursius [Later sources attribute to him – without a historical basis – the first name of Franciscus , as well as surnames such as Bonus or Azoninus …   Wikipedia

  • Accursius — Sa statue dans une des niches du piazzale des Offices Accursius (en italien Accursio ou Accorso da Bagnolo, parfois francisé en Accurse), né à Bagnolo all Impruneta (Toscane) entre 1181 et 1186, mort à Bologne entre 1259 et 1263 …   Wikipédia en Français

  • Accursius, S. — S. Accursius, O. S. Fr., M. (16. Jan.) Der hl. Accursus ist einer der sechs Brüder, die vom hl. Franziskus von Assisi nach Marokko in Afrika gesendet wurden, um in diesem Lande den Glauben zu predigen, und die daselbst auch den Martertod erlitten …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Accursius — Accụrsius,   Franciscus, italienischer Jurist, * Impruneta (bei Florenz) um 1183, ✝ in oder bei Bologna 1263, wo er schon vor 1221 lehrte. Seine »Glossa ordinaria« zum Corpus Iuris Civilis (um 1230) gilt als Abschluss der Glossatorenschule… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.