Ogygīa

Ogygīa, bei Homer Insel der Kalypso, etwa 18 Tagereisen von der Phäakeninsel entfernt, im »Nabel des Meeres« gelegen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ogygia — Ogygĭa, Insel, s. Kalypso …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ogygia — OGYGIA, æ, Gr. Ὠγυγία, ας, (⇒ Tab X. & ⇒ XXX.) eine von den Töchtern des Amphions und der Niobe, Apollod. l. III. c. 5. §. 6. von welcher auch das eine Thor zu Theben den Namen hatte. Id. ib. c. 6. §. 6. Cf. Hygin. Fab. 69 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • OGYGIA — quae et Calypsus Homero, insula parva maris Ausonii Magnae Graeciae ante promontorium Lacinium adiacens, a litore 10. aut 12. mill. pass. recedens; ubi Ulysses a Calypso nymphâ hospitiô acceptus est, Homer. Od. n. v. 244. Ὠγυγίη τίς νῆσος… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Ogygia — Odysseus and Calypso in the caves of Ogygia. Painting by Jan Brueghel the Elder (1568–1625) Ogygia (Greek: Ὠγυγίη or Ὠγυγία; Ogygiē/Ogygia), is an island mentioned in Homer s Odyssey, Book V, as the home of the nymph Calypso, the daughter of the …   Wikipedia

  • Ogygia — Phantastische Höhlenlandschaft mit Odysseus und Calypso (Pieter Bruegel der Ältere, um 1616, Johnny van Haeften Gallery, London) Ogygia (griechisch Ὠγυγίη oder Ὠγυγία) ist der Name jener Insel der griechischen Mythologie, die der …   Deutsch Wikipedia

  • Ogygia — Ogygịa,   in der Odyssee die Insel der Kalypso.   …   Universal-Lexikon

  • OGYGIA —    a mythological island of Homeric legend, situated far off in the sea, and the home of the sorceress CALYPSO (q.v.) …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Ogygia — /oʊˈdʒɪdʒiə/ (say oh jijeeuh) noun Greek Legend the island where Calypso dwelt …   Australian English dictionary

  • Ogygĭa [1] — Ogygĭa, 1) bei den Alten Name für Böotien, Theben, Agypten u. Attika, vgl. Ogyges; 2) die Insel der Kalypso, heißt bei Homer der Nabel des Meeres u. wird gewöhnlich im Mittelmeere zwischen Sicilien u. Griechenland od. an der nördlichen Küste von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ogygĭa [2] — Ogygĭa, fossile Krebsgattung aus der Familie der Trilobiten; Kopfschild halbkreisförmig, flach, Rumpf achtgliederig, mit schmaler Achse, Schwanzschild dem Kopfschild ähnlich; Arten: O. Buchii Burm. u. O. Guettardi Brongn., finden sich in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”