Ohio [1]

Ohio (spr. o-hāio, von den Franzosen la Belle Rivière genannt), der wasserreichste und wichtigste Nebenfluß des Mississippi, entsteht bei Pittsburg aus dem aus dem Staat New York kommenden Alleghany (s. d.) und dem in Virginia entspringenden Monongahela, bildet die Grenze zwischen Ohio, Indiana und Illinois im N. und Westvirginia und Kentucky im S. und ergießt sich nach einem Laufe von 1556 km bei Kairo, 82 m ü. M., in den Mississippi. Sein Gefälle (durchschnittlich 8 cm auf das Kilometer) ist fast durchgehends gleichförmig, nur bei Louisville fällt er in Stromschnellen, die durch einen Schiffahrtskanal umgangen werden, für kleine Fahrzeuge aber bei hohem Wasserstand passierbar sind, 7 m auf 3 km. Er ist bis Pittsburg für Dampfer fahrbar, ebenso auf größere Strecken auch seine beiden Quellflüsse. Der Wasserstand wechselt aber sehr stark (bei Cincinnati 21,7 m, bei Kairo 16,2 m), und oberhalb Marietta hat der O. im Spätsommer öfters nur 45 cm, oberhalb Paducah nur 60 cm Fahrwasser. Das vom O. bewässerte Becken hat 520,000 qkm Flächeninhalt, die mittlere Wasserführung beträgt an der Mündung 5800, die stärkste 34,000, die schwächste 1000 cbm in der Sekunde, und zur gesamten Wassermasse des Mississippi trägt er im Durchschnitt 30,7 Proz. bei, während von der Wassermasse der ungeheuern Frühjahrsfluten des Mississippi bisweilen 66 Proz. aus dem Gebiete des O. stammen. Seine bedeutendsten Nebenflüsse sind auf der Nordseite: Beaver, Muskingum, Scioto, Großer und Kleiner Miami, Whitewater und Wabash; auf der Südseite: Kanawha, Big Sandy, Licking, Kentucky, Green, Cumberland und Tennessee (s. diese Artikel).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ohio — (Details) (Details) …   Deutsch Wikipedia

  • Ohio — • The seventeenth state of the American Union Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Ohio     Ohio     † …   Catholic encyclopedia

  • Ohio [1] — Ohio (spr. Oheio, d.i. im Indianischen: Schöner Fluß), 1) (O. River, von den Franzosen La belle Rivière genannt); einer der bedeutendsten Ströme Nordamerikas, nächst dem Missouri der größte Nebenfluß des Mississippi; entsteht aus den zwei… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • OHIO — OHIO, industrial state in eastern central United States. In 2001, the Jewish population of Ohio was 149,000 of a total population of 11,353,140, or 1.3%. Jewish settlement in Ohio paralleled the opening of new lands to the west of the Allegheny… …   Encyclopedia of Judaism

  • Ohio — es uno de los estados que conforma los Estados Unidos de América. Su abreviatura postal es OH, y su abreviatura antigua es O. Ohio es una palabra iroquesa que significa agua grande . El nombre refiere al Río Ohio que forma su frontera del sur. La …   Enciclopedia Universal

  • Ohio [2] — Ohio, 1) Grafschaft im Staate Virginia, 61/2 QM. im Westen durch den Ohio River vom Staate Ohio getrennt, vom Wheeling Creek durchflossen; hügelig mit schönem Weideland; Producte: Mais, Weizen, Hafer; Rindvieh, Schweine, Steinkohlen; Industrie in …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ohio — état du N. E. des È. U., sur le lac érié, bordé à l E. et au S. par l Ohio; 106 765 km²; 10 847 000 hab.; cap. Colombus. L état, qui s étend sur des plaines souvent limoneuses, a une agriculture puissante. Houille, pétrole et gaz naturel ont fait …   Encyclopédie Universelle

  • Ohio [2] — Ohio (spr. o hāio, abgekürzt O.), einer der wichtigsten Staaten der nordamerikan. Union (s. Karte »Vereinigte Staaten«), zwischen 38°27´ 41°57´ nördl. Br. und 80°34´ 84°49´ westl. L., im SO. und S. auf 700 km langer Strecke vom Ohiostrom… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ohio — Ohio, IL U.S. village in Illinois Population (2000): 540 Housing Units (2000): 241 Land area (2000): 0.752831 sq. miles (1.949822 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.752831 sq. miles (1.949822 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ohio, IL — U.S. village in Illinois Population (2000): 540 Housing Units (2000): 241 Land area (2000): 0.752831 sq. miles (1.949822 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.752831 sq. miles (1.949822 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”