Ohmgeld

Ohmgeld, Schanksteuer, die von Schenkwirten erhobene Verbrauchssteuer für geistine Getränke. In Baden Bezeichnung für die Weinsteuer (s. d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bulle (FR) — Bulle (Fribourg) Bulle Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton …   Wikipédia en Français

  • Ungeld, das — Das Ungêld, des es, plur. doch nur von mehrern Summen, die er, ein altes aber jetzt nur noch in einigen Provinzen übliches Wort, eine Abgabe oder Accise von dem Getränke zu bezeichnen, wo es am häufigsten von demjenigen Getränke gegeben wird,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Berthold von Henneberg — Wappen als Fensterbild im Mainzer Dom Berthold von Henneberg (* 1441/42; † 21. Dezember 1504) war Erzbischof von Kurmainz, damit Erzkanzler des Heiligen Römischen Reiches und Reichsreformer. Inhaltsverze …   Deutsch Wikipedia

  • Ungeld — Das Ungeld (auch Umgeld, Ohmgeld) war eine seit dem 13. Jahrhundert erhobene Verbrauchssteuer. Etymologisch kommt der Begriff von mhd. ungelt aus gelt „Zahlung, Abgabe“ und un , das auch verstärkend gebraucht wurde (vgl. „Unmenge”).… …   Deutsch Wikipedia

  • La Tour-de-Trême — Localité suisse Une vue d ensemble de la localité serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Fribourg District …   Wikipédia en Français

  • Steuer [1] — Steuer (vom althochdeutschen Stiura, Hülfe, Gabe), heißt 1) im weitern Sinne jede von der Obrigkeit angeordnete Entrichtung, durch welche die Unterthanen Theile ihres Privatvermögens an die Obrigkeit zur Bestreitung der für diese nöthigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weinsteuer — ist eine indirekte Steuer vom Wein (und Obstwein ) Konsum. Dieselbe ist leicht auf dem Wege der Verzollung in Ländern zu erheben, die keinen Wein bauen. Dagegen ist die Besteuerung der heimischen Erzeugung deswegen mit großen Schwierigkeiten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Umgeld — Umgeld, (Umgelt, auch Ungelt), mittelalterliche Bezeichnung indirekter Verbrauchsabgaben, bes. von Getränken, auch Ohmgeld genannt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Weinsteuer — Weinsteuer, Unterart der Getränkesteuer, wird als Flächensteuer (nach der Größe der bebauten Fläche) oder als Moststeuer (von dem wirklichen Mostertrag) oder vom fertigen Wein (Versandsteuer, Einlagerungssteuer, Ohmgeld) und auf andere Weise… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ungeld — * Es ist Ungeld. In den Zeiten, als nur wenig Menschen schreiben konnten, wurden die Steuern auf ein Kerbholz eingeschnitten, und auch viel später hiessen die auf Papier gefertigten Belege Kerfzettel. Im Latein des Mittelalters lautet der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”