Ohrenqualle

Ohrenqualle, s. Medusen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ohrenqualle — (Aurelia aurita) Systematik Stamm: Nesseltiere (Cnidaria) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Ohrenqualle — Ohrenqualle, s. Lappenquallen [Abb. 1018] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ohrenqualle — (Aurellia), Gattung Quallen aus der Familie der eigentlichen Quallen. Sehr häufig in der Ost und Nordsee ist die gemeine O. (A. aurita). Körper ganz durchsichtig, 6 breit, die Arme 3 lang …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ohrenqualle — Oh|ren|qual|le 〈f. 19; Zool.〉 zu den Fahnenquallen gehörende Meduse, deren Schirm bis zu 40 cm Durchmesser erreicht: Aurelia aurita * * * Ohrenqualle,   Aurelia aurita, im Flachwasser aller Meere verbreitete farblose, durchsichtige Art der… …   Universal-Lexikon

  • Aurelia aurita — Ohrenquallen Ohrenquallen (Aurelia aurita) Systematik Stamm: Nesseltiere (Cnidaria) Kl …   Deutsch Wikipedia

  • Cnidaria — Nesseltiere Seeanemone (Actiniaria) und Lederkoralle (Alcyonacea) Systematik Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Meduse — Entwicklungsstadien einer Qualle Qualle …   Deutsch Wikipedia

  • Medusen — Entwicklungsstadien einer Qualle Qualle …   Deutsch Wikipedia

  • Medusengeneration — Entwicklungsstadien einer Qualle Qualle …   Deutsch Wikipedia

  • Nesseltier — Nesseltiere Seeanemone (Actiniaria) und Lederkoralle (Alcyonacea) Systematik Domäne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”