Ohrschnecken

Ohrschnecken (Auriculidae), Familie der Lungenschnecken, deren etwa 200 Arten eine dicke Schale mit starker Epidermis, kleinem Gewinde, sehr großem letzten Umgang. Falten auf der Innenlippe und verdickte, oft gezähnte Außenlippe besitzen. Sie leben an der Küste, an salzigen Sümpfen und feuchten Orten im Binnenland, am zahlreichsten in den Tropen der Alten Welt. Das Judasohr (Auricula Judae L.), 6,5 cm lang, lebt in Ostindien. Etwa 40 Arten finden sich fossil von der Kreide an.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”