Abarbanel


Abarbanel

Abarbanel (Abravanel), Isak ben Jehuda, geb. 1437 in Lissabon, gest. 1508 in Venedig, der berühmteste Sproß eines vornehmen jüdischen Geschlechts in Spanien. Sein Wissen, sein Reichtum und sein Charakter gewannen ihm die Gunst Alfons' V., Königs von Portugal. Als 1481 Johann II. den Herzog Ferdinand von Braganza aufheben ließ, ward A. als Mitverschwörer angeklagt und mußte nach Kastilien fliehen, wo er sich in Toledo literarisch beschäftigte. Von 1484 bis zur Vertreibung der Juden aus Spanien (1492) war A. am Hofe Ferdinands des Katholischen Finanzminister. 1493 kam er nach Neapel, woselbst ihn Ferdinand I. und Alfons II. begünstigten, flüchtete aber vor Karl VIII, nach Venedig. Er ward in Padua begraben. Er schrieb Bibelerklärungen und religionsphilosophische Arbeiten (Kommentar zu Maimonides' »More«, kleinere selbständige Schriften u.a.). – Isaks ältester Sohn, Juda Leon (Leo Hebräus), Arzt und Philosoph, Freund des Pico von Mirandola, verfaßte das einst vielgelesene und in verschiedene Sprachen übersetzte Buch »Dialoghi di amore« (Rom 1535 u. ö.). Vgl. Zimmelo, Leo Hebräus, ein jüdischer Philosoph der Renaissance (Bresl. 1886).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abarbanel — Abarbanel, so v.w. Abrabanel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abarbanel — Abarbanel, Don Isaak, berühmter jüdischer Exeget, geb. 1437 zu Lissabon, mit den Juden unter Ferdinand dem Katholischen vertrieben lebte er an verschiedenen Orten in Italien, starb 1508 in Venedig und wurde zu Padua begraben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Abarbanel — Abarbanel, Judas Levi …   Enciclopedia Universal

  • ABARBANEL — aliis Abravanel, Abrabaniel Constant. L Empereur. Calvino Barbanel; Clarissimus Iudaeorum Rabbinus: floruit circa A. C. 1500. Intellexi nuper integrum Abarbanelem in Turciâ duobus magnis voluminibus excusum nactum esse amicum meum, Gualter.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Abarbanel — Isaak Abrabanel Don Isaak ben Juda Abrabanel, auch Abravanel und Abarbanel (* 1437 in Lissabon; † 1508 in Venedig) war ein jüdischer Politiker und Finanzmann im Dienste der Könige von Portugal und Spanien, der Vizekönige von Neapel …   Deutsch Wikipedia

  • Abarbanel — Abravanel (famille) Pour les articles homonymes, voir Abravanel (homonymie). La famille Abravanel (ou Abarbanel ou Abrabanel) est l une plus nobles et anciennes familles juives d Espagne ; …   Wikipédia en Français

  • Abarbanel, Judas Levi — altAbarbanel o Abravanel, Judas Levi/alt ► (1460? 1520) Judío portugués, conocido por León Hebreo. Autor de Diálogos de amor …   Enciclopedia Universal

  • Isak ben Jehuda Abarbanel — Isaak Abrabanel Don Isaak ben Juda Abrabanel, auch Abravanel und Abarbanel (* 1437 in Lissabon; † 1508 in Venedig) war ein jüdischer Politiker und Finanzmann im Dienste der Könige von Portugal und Spanien, der Vizekönige von Neapel …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Gary Abarbanel — is a retired minor league baseball pitcher who went 28 20 in his career. He was drafted in the third round (57th overall) by the Chicago White Sox in the 1965 amateur draft.In his debut 1966, he led the Midwest League with 206 strikeouts while… …   Wikipedia

  • Ben Abarbanel-Wolff — Infobox musical artist Name = Ben Abarbanel Wolff Img capt = Ben at home in Berlin 2006 Background = non vocal instrumentalist Birth name = Alias = Born = birth date and age|1974|9|24 New Haven, Connecticut, U.S. Died = Instrument = Tenor… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.