Äolischer Vers

Äolischer Vers, soviel wie Logaödischer Vers (s. d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • äolisch — aeolisch * * * äo|lisch 〈Adj.; Geol.〉 durch Windeinwirkung entstanden ● äolischer Kirchenton 〈Mus.〉 Kirchentonart mit dem Grundton a; äolischer Vers 〈antike Metrik〉 Vers mit fester Silbenzahl, der aus verschiedenen Metren (Daktylus, Jambus,… …   Universal-Lexikon

  • äolisch — ä|o|lisch 〈Adj.〉 1. 〈Geol.〉 durch Windeinwirkung entstanden 2. 〈Musik〉 äolischer Kirchenton Kirchentonart mit dem Grundton a 3. 〈antike Metrik〉 äolischer Vers Vers mit fester Silbenzahl, der aus verschiedenen Metren (Daktylus, Jambus, Trochäus)… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”