Rathaus


Rathaus

Rathaus (franz. Hôtel de ville, Stadthaus, engl. Town-hall, Guild-hall), der Sitz der städtischen Behörden, seit dem Mittelalter das Wahrzeichen der städtischen Selbständigkeit und Selbstverwaltung gegenüber dem Landesherrn. In der Ausstattung der Rathäuser drückten sich schon frühzeitig der Reichtum und die Macht einer Stadt aus, und aus gotischer Zeit sind uns noch zahlreiche Rathäuser erhalten, die fast allein noch den Profanbau jener Kunstperiode veranschaulichen, soz. B. in Braunschweig (s. Tafel »Architektur IX«, Fig. 5), Breslau, Brügge, Brüssel, Gent, Göttingen, Hannover, Löwen, Lübeck, Middelburg, Oudenaarde, Tangermünde, Thorn. Von Rathäusern der Renaissance sind die von Antwerpen, Amsterdam, Augsburg, Bremen (zum Teil gotisch), Köln (s. Tafel »Architektur XI«, Fig. 2), Nürnberg, Paderborn (Fig. 5) und Rothenburg a. T. hervorzuheben. In der Neuzeit sind in Berlin, Hamburg (s. Tafel »Hamburger Bauten II«, Fig. 1), München (s. Tafel »Münchener Bauten I«, Fig. 2), Leipzig (s. Tafel »Leipziger Bauten I«, Fig. 2), Kopenhagen, Paris, Wien (s. Tafel »Wiener Bauten I«) und Wiesbaden besonders große und schöne Rathäuser erbaut worden. Vgl. Stiehl, Das deutsche R. im Mittelalter (Leipz. 1905); Lehmgrübner, Mittelalterliche Rathausbauten in Deutschland (Berl. 1905, Bd. 1); Grisebach, Das deutsche R. der Renaissance (das. 1906).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rathaus — is a German word, literally translating as council house , often rendered as city hall or town hall . However, many specific buildings are referred to as Rathaus , even when spoken about in English. From the word, Rat (council), a German advisory …   Wikipedia

  • Rathaus — (Stadthaus), in kleinen Orten auch Gemeindehaus (s.d.), ist der Sitz der Gemeindeverwaltung und deren Gerichtsbarkeit. In früheren Zeiten, wo diese mehr öffentlich und mündlich waren, bestand das Gebäude aus großen Hallen im Erdgeschoß zum… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rathaus — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Sie besichtigten das Rathaus. • Ich muss geschäftlich ins Rathaus. • Das Rathaus ist im Stadtzentrum …   Deutsch Wörterbuch

  • Rathaus — Das 111 Meter breite Hamburger Rathaus ist ein Beispiel eines repräsentativen Gebäudes Ein Rathaus ist ein meist repräsentatives Gebäude und (Haupt )Verwaltungssitz der Gemeinde oder Stadtverwaltung. Es ist in der Regel Sitzungs und Tagungsort… …   Deutsch Wikipedia

  • Rathaus — Rat|haus [ ra:thau̮s], das; es, Rathäuser [ ra:thɔy̮zɐ]: Gebäude als Sitz des Bürgermeisters und der Gemeindeverwaltung: zum, aufs Rathaus gehen; das Standesamt ist im alten Rathaus. * * * Rat|haus 〈n. 12u〉 Sitz der Stadtverwaltung * * * Rat|haus …   Universal-Lexikon

  • Rathaus — das Rathaus, er 1. Hier links sehen Sie das Rathaus. 2. Das Formular bekommen Sie im Rathaus …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Rathaus — das Rathaus, ä er (Grundstufe) ein Gebäude, in dem ein Bürgermeister seinen Sitz hat Beispiel: Das Rathaus steht auf dem Markt …   Extremes Deutsch

  • Rathaus — Ra̲t·haus das; das Gebäude, in dem der Bürgermeister und die Verwaltung eines Ortes sind || K : Rathausplatz, Rathaussaal, Rathausturm …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Rathaus — Rathausn 1.einenKopfwieeinRathaushaben=a)eingutesGedächtnishaben;vielwissen.AnspielungaufdasweiteArbeitsgebietderStadtverwaltungen.1900ff.–b)Kopfdröhnenhaben.1930ff. 2.erkommtvomRathaus=eristbesondersklug;erkenntsichindieserSacheaus.Hängtzusammenm… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Rathaus — Rodhuus (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.