Barkschiff


Barkschiff

Barkschiff, s. Bark.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martin Frobisher — Sir Martin Frobisher (* um 1535 in Normanton, Yorkshire; † 22. November 1594 in Plymouth) war ein englischer Seefahrer. Er unternahm zwischen 1576 und 1578 drei Reisen in die arktischen Gebiete, unter anderem, um die …   Deutsch Wikipedia

  • Dänemark [1] — Dänemark (Danmark, Geogr. u. Statistik), europäisches Königreich; das kleinste der drei sogenannten skandinavischen Reiche; nördlich von Deutschland, sudlich von Schweden; im O. von der Ostsee, im NO. vom Kattegat, im NW. vom Skager Rack, im W.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kauffahrer — (Kauffahrteischiff), alle zum Verführen der Kaufmannsgüter bestimmten Fahrzeuge. Es gibt deren viele Arten, die gebräuchlichsten sind: Kauffahrerfregatten od. Handelsfregatten, welche zu den weitesten Reisen gebraucht werden, sind den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bark [1] — Bark (Barkschiff), zahlreichste Gattung dreimastiger Handelsschiffe, wegen der bequemen Bedienung der Segel sehr beliebt. Fock und Großmast sind wie beim Vollschiff getakelt, der Besansmast hat nur eine Stenge und führt Besan und Gaffeltoppsegel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mast [1] — Mast (der) auf Schiffen, der zum Tragen des Segelwerks dienende, fast senkrechte Baum. Die Anzahl der Masten richtet sich nach Größe und Zweck der Schiffe. Auf einem Dreimastvollschiff sind drei Masten, der vordere heißt Fockmast, der mittlere… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schiff [1] — Schiff, allgemein jedes schwimmende, gefäßartig geformte, ortsverändernde Bauwerk, das dazu dient, Menschen und Güter oder Waffen in größerer Zahl und Menge über Wasser fortzuschaffen, im Gegensatz zum Fahrzeug, das der Größe nach zwischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Segelschiffstypen [1] — Segelschiffstypen unterscheiden sich nach Art ihrer Bemastung und Besegelung sowie der allgemeinen Bauart und Ausrüstung, und neben der Schiffsform ist die Größe und Verteilung der Segelfläche für die Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit des… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bark [2] — Bark (Barkschiff), Segelschiff mit 3 Masten ohne Rahen am Hintermast [Abb. 168] …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.