Schamröte

Schamröte

Schamröte, eine bei allen Menschenrassen auftretende Wallung des Blutes nach den Hautgefäßen, besonders denen des Gesichts, wird veranlaßt durch innere Erregung, Schüchternheit, Liebe, Teilnahme, Unschulds- oder Schuldbewußtsein, Bescheidenheit, Stolz. Die letzte Ursache ist immer Rücksichtnahme auf unsre Beurteilung durch andre. Das Gefühl des Errötens steigert die S. Meist errötet man nur bis zum Halse, viele erröten bis zur Brust, manche auf dem ganzen Körper. Dieselben Erscheinungen, die beim Menschen bei innerer Erregung auftreten, werden durch Einatmen weniger Tropfen von Amylnitrit nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Tieren hervorgerufen. Die physiologischen Vorbedingungen des Errötens sind also auch bei den Tieren vorhanden, es fehlt ihm nur an einer feinfühlig entwickelten Psyche, deren Erregung auf den Vagusnerven wirkt. Vgl. Darwin, Der Ausdruck der Gemütsbewegungen (deutsch von Carus, 4. Aufl., Stuttg. 1884); Henle, Über das Erröten (Bresl. 1882).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schamröte — Schamröte,die:dieS.steigtjmdm.insGesicht:⇨schämen,sich(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schamröte — Scham|rö|te 〈f. 19; unz.〉 Röte der Scham ● heiße, tiefe Schamröte bedeckte ihr, stieg ihr ins Gesicht; die Zurechtweisung trieb ihm die Schamröte ins Gesicht * * * Schamröte,   Erröten. * * * Scham|rö|te, die <o. Pl.>: durch die Empfindung… …   Universal-Lexikon

  • Schamröte — Scha̲m·rö·te die; die rote Farbe, die man im Gesicht bekommt, wenn man sich schämt <jemandem steigt die Schamröte ins Gesicht; jemandem die Schamröte ins Gesicht treiben> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Scham — Schamgefühl; Intimbereich; Genitalien; Schritt; Weichteile (umgangssprachlich); Schambereich; Schamgegend * * * Scham [ʃa:m], die; : 1. quälendes Gefühl der Schuld, (besonders in moralischer Hinsicht) versagt zu haben; peinliche Empfindu …   Universal-Lexikon

  • schamrot — scham|rot 〈Adj.〉 rot, errötet vor Scham ● sie ist ganz schamrot geworden * * * scham|rot <Adj.>: Schamröte aufweisend: mit em Gesicht. * * * scham|rot <Adj.>: Schamröte aufweisend: mit em Gesicht; s. werden (vor Scham erröten) …   Universal-Lexikon

  • Aphephosmophobie — Dies ist eine umfangreiche, wenngleich vermutlich noch unvollständige Liste jener Phobien, die aufgrund ihrer besonderen Auslöser von den anderen Angststörungen abgegrenzt werden können. Wo nicht anders erwähnt, handelt es sich um spezifische… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrocoeniidae — Stephanocoenia michelinii Systematik Stamm: Nesseltiere (Cnidaria) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Ceraunophobie — Dies ist eine umfangreiche, wenngleich vermutlich noch unvollständige Liste jener Phobien, die aufgrund ihrer besonderen Auslöser von den anderen Angststörungen abgegrenzt werden können. Wo nicht anders erwähnt, handelt es sich um spezifische… …   Deutsch Wikipedia

  • Diktäische Höhle — Tropfsteinimpressionen aus dem Inneren der Höhle Die Höhle von Psychro (griechisch Ψυχρό) (auch bekannt als Zeus Höhle) befindet sich bei dem Ort Psychro oberhalb der Lasithi Hochebene auf der griechischen Insel Kreta, etwa …   Deutsch Wikipedia

  • Eos (Mythologie) — Eos fliegt auf ihrem Wagen über das Meer (rotfiguriger Krater aus Unteritalien, um 425 v. Chr.) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”